Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstraße 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Symposium der Uni Bonn: Jerusalem in Archaeological, Historical and Theological Perspectives

10.06.19
Grabstätte Jerusalem
Symposium der Uni Bonn am 26. - 28. Juni 2019

Die Abteilungen für Altes und Neues Testament der Ev.-Theol. Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn veranstalten vom 26. bis 28. Juni 2019 in Kooperation mit dem Department of Archaeology der Tel-Aviv University ein internationales und fachübergreifendes Symposium: “Jerusalem in Archaeological, Historical and Theological Perspectives”.

Das Symposium möchte die neuesten Ergebnisse der Jerusalem-Archäologie von der Spätbronzezeit bis zum Bar Kochba-Aufstand soweit möglich zu einem Gesamtbild zusammenfügen und mit historischen und theologischen Fragestellungen ins Gespräch bringen.

Das Event bietet die einmalige Gelegenheit, die israelischen Kollegen, die aktuell in Jerusalem (Davidsstadt, Giv’ati Parking-Lot, Klagemauer) graben sowie die Grabungspartner in Heidelberg, Osnabrück, Prag und Warschau, an der Fakultät zu begrüßen.

Alle Vorträge sind öffentlich und gratis. Nähere Infos sind dem
Flyer Symposium Jerusalem der Ev.-Theol. Fakultät zu entnehmen!

Kontakt

Sarala Christensen
ZeughausstraĂźe 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 54
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung