Fachkraft statt Hilfsarbeiter – Freie Wohlfahrtspflege drängt auf mehr arbeitsmarktpolitische Förderung von Flüchtlingen

19.06.19

Geflüchtete Menschen können helfen, den Fachkräftemangel zu beheben – so hieß es 2015 immer wieder. Doch obwohl im Rhein-Sieg-Kreis mittlerweile 1.427 Flüchtlinge sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind, arbeitet der Großteil bislang in Helferjobs, wie der aktuelle Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW zeigt. Mehr arbeitsmarktpolitische Förderung ist nötig, damit geflüchtete Menschen zu Fachkräften werden. Aber das wird durch rechtliche Regelungen erschwert.

Zum Internationalen Tag des Flüchtlings am 20. Juni bestätigt der aktuelle Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege...


zum Archiv ->

"Reiten und Spenden"...

19.06.19
Foto: KiJu

...so lautete das Motto des diesjährigen Maiturniers des Gestüts Aluta in Bornheim-Widdig....[mehr]

 

Synode berät über starkes Ehrenamt und Jugendbeteiligung

16.06.19
Foto: Sarala Christensen

Kirche lebt von Menschen, die sich in ihr engagieren. Das zeigte sich wieder bei der diesjährigen...[mehr]

 

Veranstaltungen

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 37
1  |  2  |  3  |  4  |  5    »    [13]
Juni 2019
Mi, 19.6. 10-12 Uhr
Internationaler Frauengesprächskreis
ZEITRAUM - Ev. Zentrum für Diakonie und Bildung
Fr, 21.6. 10-12:15 Uhr
Gemeinsam Deutsch lernen Niederschwelliges Sprachangebot für zugewanderte Menschen
ZEITRAUM - Ev. Zentrum für Diakonie und Bildung
Fr, 21.6. 10-11:30 Uhr
Spielend Deutsch lernen Sprachtreff für zugewanderte Frauen mit Kindern
Ev. Gemeindehaus Siegburg

 

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung