Ökumenische "Gedenkgottesdienste für Unbedachte"

22.01.19 pixel2013 / pixabay.com

Wer denkt an die, an die niemand denkt? Viermal im Jahr feiern die evangelische und katholische Kirche in der Region den "Gedenkgottesdienst für Unbedachte": Menschen, die im Rhein-Sieg-Kreis ohne Angehörige und ohne Trauerfeier beerdigt wurden, sollen nicht in der Anonymität, im Vergessen versinken. Darum werden ihre Namen verlesen und ins "Buch der Erinnerung und des Gedenkens" eingetragen und sie im Gebet vor Gott gebracht. Ganz in der Tradition der Kirche und der ersten Christen.

2019 laden die Kirchen wieder zu vier Gottesdiensten in Siegburg ein, jeweils samstags um 10...


zum Archiv ->

Oberkassel-Dollendorf: Geselliger Dank an die Ehrenamtlichen

21.01.19
Foto: Dr. Sigrid Gerken

Weit über 100 ehrenamtliche Helfer folgten der Einladung der Pfarrerinnen Sophia Döllscher und Dr....[mehr]

 

Oasentag lädt zum Aufatmen ein

18.01.19
Photo by David Emrich on Unsplash

Innehalten in atemloser Zeit, zur Besinnung kommen und christliche Spiritualität...[mehr]

 

Veranstaltungen

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 235
1  |  2  |  3  |  4  |  5    »    [79]
Januar 2019
Di, 22.1. 14:30-18:30 Uhr
Gemeinsam Handarbeiten
ZEITRAUM - Ev. Zentrum für Diakonie und Bildung
Di, 22.1. 19:30 Uhr
Di, 22.1. 19:30 Uhr

 

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung