Stellenangebote

Hier finden Sie Stellenangebote aus den verschiedenen Arbeitsbereichen des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, seinen Kirchengemeinden, der Diakonie An Sieg und Rhein, dem Evangelischen Jugendwerk Sieg • Rhein • Bonn und der Evangelischen Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Hennef

    sucht zum 15. März 2023

    eine*n Alltagshelfer*in (m/w/d)

    befristet bis zum 31.07.2023 mit bis zu 20 Wochenstunden

     

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine befristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 5 bis zu etwa 20 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Unterstützung in den Kitagruppen (Betreuung im Alltag, Unterstützung der päd. Kräfte bei der Einhaltung der Hygienekonzepte)
    • Unterstützung im hauswirtschaftlichen Bereich (Essensversorgung, Küchendienst, Wäschepflege, Desinfektion usw.)
    • einen Nachweis über die Belehrung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG), sowie einen ausreichenden Masernschutz
    • hohes Engagement in der Zusammenarbeit mit Kindern
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Identifikation mit christlichen Werten

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Olga Graf, unter 02242/ 82 29 0 gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita Regenbogen, Kurhausstraße 88, 53773 Hennef

  • Das evangelische Familienzentrum Troisdorf sucht

    zum 1. März 2023

     

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)                            

    (39 Wochenstunden)

     

    In unserem zweigruppigen Familienzentrum Troisdorf werden 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 8a
    • monatliche SE Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket
    • Job-Rad

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leitung der Einrichtung, Frau Melanie Laabs, unter 02241 73 31 1 oder gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per Email in einer Datei oder in Papierformat an die Ev. Kita FMZ Troisdorf, Viktoriastraße 2, 53840 Troisdorf an .

  • Die evangelischen Kindertagesstätten Regenbogenhaus und Sonnenschein in Lohmar

    suchen zum 01. März 2023

     

    eine Verbundleitung (m/w/d) 

    (bis zu 39 Wochenstunden – unbefristet)

     

    In unseren zweigruppigen Kindertagesstätten Regenbogenhaus und Sonnenschein in Lohmar werden 80 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in der Gruppenform I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in den Einrichtungen wird nach dem teiloffenen und offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete (Vollzeit-)Beschäftigung im Umfang von bis zu 39 Wochenstunden
    • Leitungsfreistellung
    • die Arbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • fachliche, pädagogische und betriebswirtschaftliche Gesamtverantwortung
    • Gestaltung der Prozesse von Qualitäts- und Konzeptionsentwicklung
    • Arbeit im teiloffenen und offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 15
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung der KVZK
    • Job-Ticket
    • Job-Rad

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:  

    • Erfahrung in der Leitung einer Kindertagesstätte
    • einen kooperativen Leitungsstil, der Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit miteinander verbindet
    • Erfahrung in der Erstellung und Umsetzung von pädagogischen und religionspädagogischen Konzepten sowie bei administrativen Aufgaben
    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
    • Kenntnisse in KitaPlus und LittleBird
    • eine partizipative Haltung und Kompetenzen in Kommunikation, Kooperation und Führung
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Fachbereichsleitung des Referates für Kindertagesstätten, Frau Stephanie Kola, unter der Rufnummer 02241 54 94 77 oder über gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an den Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, Referat für Kindertagesstätten, Zeughausstraße 7-9, 53721 Siegburg, .

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogenhaus in Lohmar

    sucht ab sofort

     

    eine ständig stellvertretende Leitung (m/w/d) 

                               (bis zu 39 Wochenstunden – unbefristet)

     

    In unserer zweigruppigen Kindertagesstätte „Regenbogenhaus“ werden 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in der Gruppenform I nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete (Vollzeit-)Beschäftigung im Umfang von bis zu 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • fachliche, pädagogische und betriebswirtschaftliche Gesamtverantwortung
    • Gestaltung der Prozesse von Qualitäts- und Konzeptionsentwicklung
    • Arbeit im teiloffenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 9
    • monatliche SE Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung der KVZK
    • Job-Ticket
    • Job-Rad

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft mit Fachkenntnissen in Personalführung und Organisation
    • enge Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung, sowie Unterstützung und Vertretung
    • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
    • Kenntnisse in KitaPlus und LittleBird
    • eine partizipative Haltung und Kompetenzen in Kommunikation, Kooperation und Führung
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Fachbereichsleitung des Referates für Kindertagesstätten, Frau Stephanie Kola, unter der Rufnummer 02241 54 94 77 oder über gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an den Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, Referat für Kindertagesstätten, Zeughausstraße 7-9, 53721 Siegburg, .

  • Die evangelische Kindertagesstätte Arche Noah in Siegburg

    sucht zum 01. April 2023

     

    eine ständig stellvertretende Leitung (m/w/d) 

    (bis zu 39 Wochenstunden – unbefristet)

    In unserer zweigruppigen Kindertagesstätte „Arche Noah“ werden 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in der Gruppenform I nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem teiloffenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete (Vollzeit-)Beschäftigung im Umfang von bis zu 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • fachliche, pädagogische und betriebswirtschaftliche Gesamtverantwortung
    • Gestaltung der Prozesse von Qualitäts- und Konzeptionsentwicklung
    • Arbeit im teiloffenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 9
    • monatliche SE Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung der KVZK
    • Job-Ticket
    • Job-Rad

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:  

    • Eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft mit Fachkenntnissen in Personalführung und Organisation
    • enge Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung, sowie Unterstützung und Vertretung
    • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
    • Kenntnisse in KitaPlus und LittleBird
    • eine partizipative Haltung und Kompetenzen in Kommunikation, Kooperation und Führung
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Fachbereichsleitung des Referates für Kindertagesstätten, Frau Stephanie Kola, unter der Rufnummer 02241 54 94 77 oder über gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an den Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, Referat für Kindertagesstätten, Zeughausstraße 7-9, 53721 Siegburg, .

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Overath sucht

    zum 01.04.2023

    eine*n Küster*in Vertretung m/w/d

    für 12,5 Wochenstunden in unbefristeter Anstellung

     

    Die Evangelische Kirchengemeinde Overath ist seit September 2021 in der Kapellenstr. 17 in ihrer neuerbauten Kirche mit angeschlossenem, komplett renoviertem Gemeindezentrum.

     

    Ihre Aufgaben:

    Sie sind zuständig für

    • Vor- und Nachbereitung der Gottesdienste und Veranstaltungen sowie deren Begleitung
    • Sauberkeit und Ordnung der Kirch- und Gemeinderäume, des Inventars und des Außengeländes
    • Durchführung des Winterdienstes
    • Unterstützung der vielen Gruppen, Ehrenamtlichen und Gemeindeglieder
    • selbständige Ausführung kleinerer handwerklicher Tätigkeiten

     

    Ihr Profil:

    Sie verfügen über

    • ein Gespür für Gastfreundschaft
    • Freude am Umgang mit Menschen aller Altersstufen
    • Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein
    • Bereitschaft zu einer flexiblen Dienstzeitgestaltung (in manchen Wochen mehr und in anderen weniger als die durchschnittliche Arbeitszeit)
    • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
    • Führerscheinklasse B (früher 3) und Bereitschaft, den Minibus der Gemeinde zu fahren
    • handwerkliche Geschicklichkeit
    • Möglichkeit und Fähigkeit, dienstliche Nachrichten per Email zu erhalten und zu beantworten
    • Fortbildungsbereitschaft, insbesondere Teilnahme an Küsterlehrgängen

     

    Idealerweise wohnen Sie in Overath oder räumlicher Nähe.

    Wir bieten Ihnen:

     

    • Vergütung nach Entgeltgruppe 3 BAT-KF und die üblichen sozialen Leistungen
    • Möglichkeit einer freien Arbeitszeiteinteilung unter Berücksichtigung der gemeindlichen Interessen und Veranstaltungen.
    • Diensthandy
    • Arbeiten in einem engagierten Team

     

    Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche ist Voraussetzung.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

    Allgemeine Informationen über die Evangelische Kirchengemeinde Overath finden Sie im Internet unter www.evangelisch-overath.de

     

    Haben Sie noch Fragen?

    Dann wenden Sie sich bitte an Pfarrer Karl-Ulrich Büscher (mobil: 0163-1722059).

     

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.02.2023 beim

    Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Overath, Kapellenstr.17, 54191 Overath

     

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Overath sucht

    zum 01.04.2023

    eine*n Küster*in m/w/d

    für 23 Wochenstunden in unbefristeter Anstellung

     

    Die Evangelische Kirchengemeinde Overath ist seit September 2021 in der Kapellenstr. 17 in ihrer neuerbauten Kirche mit angeschlossenem, komplett renoviertem Gemeindezentrum.

     

    Ihre Aufgaben:

    Sie sind zuständig für

     

    • Vor- und Nachbereitung der Gottesdienste und Veranstaltungen sowie deren Begleitung
    • Sauberkeit und Ordnung der Kirch- und Gemeinderäume, des Inventars und des Außengeländes
    • Durchführung des Winterdienstes
    • Unterstützung der vielen Gruppen, Ehrenamtlichen und Gemeindeglieder
    • selbständige Ausführung kleinerer handwerklicher Tätigkeiten

     

    Ihr Profil:

    Sie verfügen über

    • ein Gespür für Gastfreundschaft
    • Freude am Umgang mit Menschen aller Altersstufen
    • Organisationstalent und Verantwortungsbewusstsein
    • Bereitschaft zu einer flexiblen Dienstzeitgestaltung (in manchen Wochen mehr und in anderen weniger als die durchschnittliche Arbeitszeit)
    • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
    • Führerscheinklasse B (früher 3) und Bereitschaft, den Minibus der Gemeinde zu fahren
    • handwerkliche Geschicklichkeit
    • Möglichkeit und Fähigkeit, dienstliche Nachrichten per Email zu erhalten und zu beantworten
    • Fortbildungsbereitschaft, insbesondere Teilnahme an Küsterlehrgängen

     

    Idealerweise wohnen Sie in Overath oder räumlicher Nähe.

     

    Wir bieten Ihnen:

    • Vergütung nach Entgeltgruppe 3 BAT-KF und die üblichen sozialen Leistungen
    • Möglichkeit einer freien Arbeitszeiteinteilung unter Berücksichtigung der gemeindlichen Interessen und Veranstaltungen.
    • Diensthandy
    • Arbeiten in einem engagierten Team

    Die Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche ist Voraussetzung.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

    Allgemeine Informationen über die Evangelische Kirchengemeinde Overath finden Sie im Internet unter www.evangelisch-overath.de

     

    Haben Sie noch Fragen?

    Dann wenden Sie sich bitte an Pfarrer Karl-Ulrich Büscher (mobil: 0163-1722059).

     

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 15.02.2023 beim

    Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Overath, Kapellenstr.17, 54191 Overath

  • Mehr als Du erwartest!
    Eine Ausbildung. Zwei Abschlüsse.
    Starte Deine Ausbildung in unserer Verwaltung und werde Teil unserer Gemeinschaft.
    Erlebe hautnah die vielfältigen Tätigkeiten der evangelischen Kirchenverwaltung: Welche formalen Schritte braucht es auf dem Weg ins Pfarramt? Was passiert mit der Kirchensteuer? Wie organisieren wir Kirchenwahlen?

    Beim Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein ist zum 1. August 2023 eine Stelle für eine dreijährige Ausbildung zum

    Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Fachrichtung Kirchenverwaltung
    zu besetzen.

    Die praktische Ausbildung findet in mehreren Abteilungen (z. B. Personalverwaltung, Finanz­verwaltung, Bau und Liegenschaften) statt, sodass Du die Möglichkeit hast, viele verschiedene Arbeitsbereiche kennenzulernen.

    Die schulischen Ausbildungsblöcke (kommunal und kirchenspezifisch) finden wochenweise im Bergischen Studieninstitut Wuppertal bzw. auf der CVJM-Bundeshöhe in Wuppertal statt.

    Mit der Ausbildung erwirbst Du tatsächlich zwei Abschlüsse: den Abschluss des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in den Fachrichtungen Kirchenverwaltung und Kommunalverwaltung.

    Mit Abschluss der Ausbildung wird die Befähigung für die Laufbahn des mittleren kirchlichen Verwaltungsdienstes erreicht.

    Das sollten Interessentinnen und Interessenten mitbringen:

    • mindestens die Fachoberschulreife,
    • Spaß an der Anwendung von Rechtsvorschriften und Arbeiten am PC
    • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
    • Bereitschaft, selbstständig zu arbeiten und Freude an Teamarbeit
    • Verständnis und Gefühl für die kirchlichen Besonderheiten und kirchliches Leben

     

    Wir bieten:

    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
    • eine Zusatzversorgung und weitere im öffentlichen Dienst übliche Leistungen (z. B. vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung)
    • interne Fortbildungsangebote
    • motivierte Teams in einer dynamischen Verwaltung, in der kirchliche Dienstgemeinschaft gelebt wird
    • bereits ab dem 1. Ausbildungsjahr über 1.000 € brutto Ausbildungsvergütung
    • Möglichkeit der Übernahme nach der Ausbildung und Aufstiegschancen

     

    Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei an

     

    oder per Post an den
    Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein
    z.H. Frau Ina Meis, Bereichsleiterin Personal
    Zeughausstr. 7-9
    53721 Siegburg

    Für weitere Informationen steht Frau Meis unter der Telefonnummer 02241 5494-25 zur Verfügung.

    Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Hennef sucht

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

    (39 Wochenstunden)

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung der KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleitung, Frau Olga Graf, unter der Rufnummer 02242/82 29 0 oder über gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an die Ev. Kita Regenbogen, Kurhausstraße 88, 53773 Hennef, .

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Hennef sucht  zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

     (35 Wochenstunden)

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 35 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung der KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit
  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Hennef sucht

    zum 01. Januar 2023

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)

    (39 Wochenstunden)

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefriste Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Vergütung nach BAT-KF
    • betriebliche Zusatzversorgung der KZVK
    • Job-Ticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Oberkassel – Königswinter

    sucht für den Evangelischen Kindergarten Oberkassel

    (eingruppig, Ü3, Betreuung 35-/45-Wochenstunden)

    ab sofort eine

    pädagogische Fachkraft (m/w/d)
    in Teilzeit oder Vollzeit

    befristet bis 31.7.2023

     

    Wir suchen:

    • Eine sozialpädagogische Fachkraft oder eine Person mit vergleichbarer Qualifikation im Sinne der Personalvereinbarung zum Kinderbildungsgesetz.
    • Sie*Er nimmt gemeinsam mit den anderen pädagogischen Fachkräften den Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrag der Einrichtung wahr und gestaltet das letzte Jahr des Evangelischen Kindergartens Oberkassel mit.
    • Sie*Er identifiziert sich mit christlichen Werten und ist offen für die religionspädagogische Arbeit.

     

    Wir bieten:

    • Eine Vergütung nach BAT-KF einschließlich der kirchlichen Altersvorsorge KZVK, eine abwechslungsreiche Arbeit in einer familiären Einrichtung (22 Kinder) und gemeinsam mit einem engagierten Team.

     

    Nähere Auskunft erhalten Sie bei der Leiterin des Kindergartens,
    Frau Rebecca Klemmer, 0228-443626, .

    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an die Vorsitzende des Presbyteriums der Evangelischen Kirchengemeinde Oberkassel-Königswinter Pfarrerin Anne Kathrin Quaas, Kinkelstr. 2, 53227 Bonn, gerne auch per Mail:

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much sucht sofort oder auch später

    eine/n Jugendleiter*in (m/w/d)

    Wir sind eine lebendige Gemeinde für alle Generationen inmitten des Bergischen Lands in der Nähe von Köln und Bonn. Ein Kindergarten, eine Seniorenwohnanlage sowie Chor- und Musikgruppen  kennzeichnen unser aktives Gemeindeleben. Sowohl in den Konfirmandengruppen, Ferienprogrammen, als auch in den Frauen-, Senioren- und Bibelkreisen begegnen sich ganz unterschiedliche Menschen jeden Alters und bilden eine starke, hilfsbereite Gemeinschaft.

     

    Sie sind eine kontaktfreudige und aufgeschlossene Persönlichkeit

    • die Lust darauf hat, kreativ eigene und bestehende Ideen umzusetzen und weiter(e) zu entwickeln. Sie können sich und andere Menschen für die Umsetzung begeistern
    • die Freude daran hat, die Jugendarbeit, auch in Kooperation mit den Nachbargemeinden, weiterzuentwickeln und eigenverantwortlich mitzugestalten
    • die Kontakt zum Jugendausschuss und den Hauptamtlichen der anderen Arbeitsbereiche, vor allem aber zu den ehrenamtlich Engagierten hält
    • die den Glauben mit Jugendlichen entdecken, teilen und in Gemeinschaft erleben möchte
    • die gerne mit jungen Familien arbeitet und diese für die Gemeinde interessieren möchte
    • die Spaß hat, gemeinsam mit dem Jugendwerk des Kirchenkreises, an der Anleitung und Ausbildung von Jugendlichen (nach Juleica- Standards) zu arbeiten
    • die Wert legt auf fachlichen Austausch und eigene Weiterentwicklung/Fortbildung im Zusammenspiel mit anderen Gemeinden und Institutionen

     

    Sie bringen mit…

    • einen Abschluss als Gemeindepädagoge/in, Religionspädagoge/in, Sozialpädagoge/in, Diakon/in oder eine vergleichbare Qualifikation
    • Kreativität, Offenheit, Selbständigkeit, Organisationsvermögen, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit und Medienkompetenz
    • eine Verbundenheit mit dem christlichen Glauben und Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche
    • einen Führerschein der Klasse B

    Wir bringen mit …

    • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit
    • eine Einbindung in ein engagiertes Team von Haupt- und Ehrenamtlichen mit gutem Miteinander
    • die Möglichkeit zu fachlichem Austausch und eigener Weiter- & Fortbildung im Zusammenspiel mit anderen Gemeinden, unserem Evangelischen Jugendwerk in Siegburg sowie weiteren Institutionen
    • eine unbefristete Stelle mit einem Umfang von 39 Wochenstunden (Teilzeit möglich),flexibel zu handhaben
    • eine Vergütung, in Abhängigkeit der Qualifikation, bis EG 10 BAT-KF
    • eine Zusatzversorgungskasse
    • eine fundierte Einarbeitung
    • einen WLAN-Arbeitsplatz
    • Dienstmobiltelefon

     

    Wenn Sie beim Durchlesen neugierig geworden sind, freuen wir uns über die Zusendung Ihrer Bewerbung, gerne auch per Mail, bis zum 31. Januar 2023 an:

     

    Evangelische Kirchengemeinde Much

    Birkenweg 1

    53804 Much

     

    E-Mail:

    Tel.: 02245/2124

     

    Die Evangelische Kirchengemeinde Much begrüßt ausdrücklich  die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen, unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

    Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

     

  • Evangelisches Montessori Kinderhaus „Arche Noah“ (

     

    Die Evangelische Kirchengemeinde Wahlscheid sucht für ihre viergruppige Kindertagesstätte, in der Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt von einem motivierten pädagogischen Team betreut werden, ab sofort:

     

    eine pädagogische Fachkraft
    mit einem Stundenumfang von bis zu 39 Wochenstunden (m/w/d)
    unbefristet

     

    Das Kinderhaus arbeitet mit einer offen gestalteten Pädagogik nach dem Konzept von Maria Montessori.

     

    Wir  bieten:

    • Vergütung nach BAT-KF mit der dazu gehörenden zusätzlichen Altersversorgung
    • einen Arbeitsplatz in einer gut ausgestatteten Kita in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde
    • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • kompetente Fachberatung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • die Möglichkeit für ein JobRad

     

    Wir erwarten:

    • einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Ausbildung
    • Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung, Betreuung und Begleitung von Kindern als Teil des evangelischen Gemeindelebens
    • zugewandte, liebevolle Art im Umgang mit den Kindern
    • Offenheit, Inklusion als Selbstverständlichkeit und Vielfalt als Bereicherung zu sehen
    • selbstständige und einsatzfreudige Arbeitsweise
    • Teamfähigkeit
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an den Vorsitzenden des Presbyteriums der Ev. Kirchengemeinde Wahlscheid, Pfarrer Thomas Weckbecker, Bartholomäusstr.6, 53797 Lohmar oder per Email an: .

    Für Auskünfte und Fragen steht Ihnen die Leiterinnen des Kinderhauses, Frau Bogdanski und Frau Schmacke unter Tel.: 02246/18633 gern zur Verfügung.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Ruppichteroth sucht

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte

     

    Pädagogische Fachkraft

    als Jugendleiter/in in der Kinder- und Jugendarbeit

     

    Unsere Kirchengemeinde liegt zwischen Hennef und Waldbröl im landschaftlich schönen bergischen Teil des Rhein-Sieg-Kreises und hat ca. 2700 Mitglieder.

     

    Ihre Aufgaben:

    • Leitung und Koordination der Kinder- und Jugendgruppenarbeit (ab 6 J.)
    • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Angebote für Kinder und Jugendliche
    • Begleitung, Gewinnung und Schulung ehrenamtlicher Mitarbeiter/innen
    • Planung und Durchführung von Ferien-Aktionen
    • Mitgestaltung von Konfirmandenarbeit und Kindergottesdienst
    • Realisierung von Kinder- und Jugendgottesdiensten
    • Durchführung von Kontaktstunden an Grundschulen

     

    Ihr Profil:

    • engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägter sozialer Kompetenz, die ihre Arbeit auf Grundlage christlicher Werte versteht und religionspädagogischen Akzent bejaht
    • Erfahrung in der (kirchlichen) Kinder- und Jugendarbeit; evangelische Konfession
    • Interesse an der altersgemäßen Vermittlung biblisch-theologischer Inhalte
    • kreative und kooperative Zusammenarbeit mit dem Pfarrer und den anderen haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden

    Wir bieten Ihnen:

    • eine unbefristete Stelle
    • (20 bis) 30 WSt Vergütung nach BAT-KF
    • eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum
    • gute Vernetzung und Unterstützung
    • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung
    • ein eigenes, gut ausgestattetes Büro

     

    Bei Fragen erreichen Sie Presbyterin Monika Gabriel, Telefon 02295-90 18 75.

    Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail an:

Stellenbörse

Hier ist die Stellenbörse zu finden, ein auch bundesweit vernetztes Angebot von Stellen von kirchlichen und diakonischen Arbeitgebern.