Stellenangebote

Hier finden Sie Stellenangebote aus den verschiedenen Arbeitsbereichen des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, seinen Kirchengemeinden, der Diakonie An Sieg und Rhein, dem Evangelischen Jugendwerk Sieg • Rhein • Bonn und der Evangelischen Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein.

Stellenangebote

  • Idealismus willkommen! Aufgaben gemeinsam lösen, das Heute und die Zukunft kreativ und kooperativ gestalten, im Sinne des Evangeliums Hand in Hand arbeiten – das sind unsere Maximen.

     

    Um kirchliche Aufgaben effektiver zu lösen, arbeiten evangelische Kirchengemeinden in bestimmten Regionen eng zusammen. Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein ist der Zusammenschluss von 28 evangelischen Kirchengemeinden und hat ein gemeinsames Verwaltungsamt. Unser Diakonisches Werk gestaltet die soziale Landschaft durch wirkungsvolle Angebote und das Jugendwerk unterstützt junge Menschen in ihrer Entwicklung.

    Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Termin

     

    2 Mitarbeiter für die IT m/w/d in Voll- oder Teilzeit

    Insgesamt stehen 58,5 Stunden/Woche zur Verfügung.

     

    Das Aufgabengebiet umfasst:

     

    • First- und Second-Level Support für Hard- und Software (Fehlerbehebung, Serviceanfragen etc.)
    • Zusammenarbeit mit dem externen IT Dienstleister
    • Beschaffung und Einrichtung von IT-Infrastruktur
    • Verwaltung von Netzwerkservern und Technologietools
    • Installation, Konfiguration und Betreuung von Software inkl. Spezialanwendung aus den Fachbereichen am Client PC
    • Durchführungen von Schulungen
    • Benutzereinrichtung/-verwaltung, Umsetzung von Berechtigungskonzepten
    • Onboarding/Offboarding
    • Interaktion zu externen Dienstleistern
    • Mitwirken bei der Planung der IT-Infrastruktur
    • Entwickeln eines internen Ticketmanagementsystems

     

     

    Das bringen Sie mit:

    • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) Fachrichtung Systemintegration/Anwendungsentwicklung oder vergleichbare Qualifikation
    • Erfahrungen mit Windows-Systemen, Domänenverwaltung, Richtlinien- und Berechtigungsstrukturen
    • Kenntnisse in Netzwerkverwaltung & IT-Sicherheit
    • Know-how über verschiedene Betriebssysteme und Plattformen
    • Teamfähigkeit sowie hohes Maß an Aufmerksamkeit, Eigenverantwortung und Problemlösungskompetenz
    • gute Deutschkenntnisse, Führerschein Klasse B wünschenswert
    • Offenheit für Neues – Berufserfahrung ist von Vorteil, Berufsanfänger sind ebenfalls Willkommen

     

    Wir bieten:

    • Vollzeitstelle 39 Stunden/Woche bzw.
    • Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden/Woche
    • Vergütung nach BAT-KF
    • Altersversorgung über KZVK
    • Familienfreundliche Arbeitszeiten, Gleitende Arbeitszeit, Home-Office,
    • Deutschlandticket als Jobticket und Jobrad
    • 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche)
    • arbeitsfrei am 24.12. und 31.12.
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • gute Erreichbarkeit mit ÖPNV

     

    Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

    Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei an

    oder per Post an den
    Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, z.H. Frau Meis,
    Bereichsleiterin Personal, Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg

    Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Rötter unter der Telefonnummer 02241 5494-76 zur Verfügung.

    Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much möchte baldmöglichst eine Stelle einer/s

    Mitarbeiter/in (m/w/d) im Gemeindebüro

    besetzen.

    Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 5 Wochenstunden und ist unbefristet.

    Sollten Sie Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständiges Arbeiten zu Ihren Stärken zählen, dann sind Sie bei uns richtig.

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

    • Pflege unserer Social Media Kanäle
    • Erstellung von Flyern und anderen Werbemitteln
    • Mitarbeit beim Gemeindebrief
    • Pflege der Homepage
    • Online Anmeldesysteme betreuen
    • Kita-App betreuen

    Wir wünschen uns:

    • eine Ausbildung in den Bereichen Werbung, Öffentlichkeitsarbeit etc.
    • Spaß, unsere Kirchengemeinde Much neu zu präsentieren
    • Kreativität und Engagement
    • Kenntnisse der Office-Standardanwendungen sowie Bereitschaft, sich in spezielle Anwendungssoftware einzuarbeiten
    • einen Menschen, der mit kirchlichen Kontexten vertraut ist und sich in ihnen wohl fühlt

    Wir bieten Ihnen:

    • eine Vergütung nach BAT-KF
    • eine kirchliche Zusatzversorgung
    • flexible Arbeitszeit, Homeoffice ist möglich
    • die Mitarbeit in einem engagierten Team
    • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • Deutschlandticket als Jobticket
    • Job-Rad
    • 24. und 31.12. frei

     

    Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 03. Juni 2024 an die Evangelische Kirchengemeinde Much, Birkenweg 1, 53804 Much oder per Mail in einer Datei:

    senden.

  • Die Ev. Kita Regenbogen in Hennef sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    eine Reinigungskraft (m/w/d)

     (Teilzeit 15 Wochenstunden – unbefristet)

    Wenn Sie …

    • idealerweise bereits Erfahrung in diesem Berufsfeld haben,
    • geschickt, selbstständig und gerne im Team arbeiten sowie Empathie in Zusammenarbeit mit Kindern besitzen,

     

    … dann wartet ein toller Job in einem kollegialen und gut organisiertem Kita-Team auf Sie!

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 15 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Vergütung nach BAT-KF Entgeltgruppe 1a
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Materialgerechte Reinigung und Pflege der Räume und des Mobiliars
    • Fachgerechter und sorgsamer Umgang mit Reinigungsmitteln
    • Einhaltung von Betriebsanweisungen sowie Anwendungsvorschriften genutzter Pflegemittel
    • Umsetzung der Reinigungspläne nach den Hygienevorschriften (Infektionsschutzgesetz u.a.)
    • Meldung von Schäden und ggf. deren Beseitigung
    • Tägliche fachgerechte Mülltrennung und Müllentsorgung
    • Regelmäßige Absprache mit der Einrichtungsleitung zur Abstimmung
    • Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Olga Graf, unter 02242 82 29 0 oder gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail in einer Datei oder in Papierformat an die Ev. Kita Regenbogen, Kurhausstraße 88, 53773 Hennef.

     

  • Das Ev. Familienzentrum Troisdorf sucht  zum 01.06.2024

    eine Reinigungskraft (m/w/d)

     (Teilzeit 20 Wochenstunden – unbefristet)

    Wenn Sie …

    • idealerweise bereits Erfahrung in diesem Berufsfeld haben,
    • geschickt, selbstständig und gerne im Team arbeiten sowie Empathie in Zusammenarbeit mit Kindern besitzen,

     

    … dann wartet ein toller Job in einem kollegialen und gut organisiertem Kita-Team auf Sie!

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 20 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Vergütung nach BAT-KF Entgeltgruppe 1a
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • Materialgerechte Reinigung und Pflege der Räume und des Mobiliars
    • Fachgerechter und sorgsamer Umgang mit Reinigungsmitteln
    • Einhaltung von Betriebsanweisungen sowie Anwendungsvorschriften genutzter Pflegemittel
    • Umsetzung der Reinigungspläne nach den Hygienevorschriften (Infektionsschutzgesetz u.a.)
    • Meldung von Schäden und ggf. deren Beseitigung
    • Tägliche fachgerechte Mülltrennung und Müllentsorgung
    • Regelmäßige Absprache mit der Einrichtungsleitung zur Abstimmung
    • Bereitschaft zur fachlichen Weiterentwicklung

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Melanie Laabs, unter 02241 73 31 1 oder gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail in einer Datei oder in Papierformat an die Ev. FMZ Troisdorf, Viktoriastraße 2, 53840 Troisdorf.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much sucht baldmöglichst eine/n

    Mitarbeiter/in (m/w/d) für unser Gemeindebüro

    Die Stelle hat einen Arbeitsumfang von 25 Wochenstunden und ist unbefristet.

    Sollten Sie Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit sowie selbstständiges Arbeiten zu Ihren Stärken zählen, dann sind Sie bei uns richtig.

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

    • Allgemeine Bürotätigkeiten
    • Vorbereitende Buchhaltung, Kassenführung und Vorbereitung der Haushaltsaufstellung
    • Vor- und Nachbereitung von kirchlichen Amtshandlungen
    • Ansprechpartner für die Bewohner/innen der Altenwohnungen Much/Seelscheid

    Wir wünschen uns:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r, kirchliche Verwaltungsfachangestellte/r oder für den mittleren kirchlichen Verwaltungsdienst, alternativ eine vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse der Office-Standardanwendungen sowie Bereitschaft, sich in spezielle Anwendungssoftware einzuarbeiten
    • einen Menschen, der mit kirchlichen Kontexten vertraut ist und sich in ihnen wohlfühlt

    Wir bieten Ihnen:

    • eine Vergütung nach BAT-KF
    • eine kirchliche Zusatzversorgung
    • die Mitarbeit in einem engagierten Team
    • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • Deutschlandticket als Jobticket
    • Job-Rad
    • 24. und 31.12. frei

    Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 24. Mai 2024 an die Evangelische Kirchengemeinde Much, Birkenweg 1, 53804 Much oder per Mail in einer Datei:

    senden.

    Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Pfarrer Andreas Börner unter der Telefonnummer 01515/8789966.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Seelscheid sucht

    einen Koch (m/w/d) für 20 Wochenstunden

    Sie haben Spaß am Kochen und im Umgang mit Kindern?

    Wir suchen ab Juni eine/n Koch/Köchin für unseren Evangelischen Kindergarten.

    Zu Ihren Aufgaben zählen die Speiseplan-Gestaltung, der Wocheneinkauf und die Zubereitung der Mahlzeiten für circa 50 Kinder.

    Was Sie auszeichnet und ausmacht:

    • Freundliches und aufgeschlossenes Auftreten
    • Flexibilität und Teamfähigkeit
    • Respektvoller Umgang mit Kindern, Eltern und Kollegen
    • Verbundenheit mit der Evangelischen Kirche

     

    Was wir bieten:

    • Vergütung nach BAT-KF mit den üblichen Sozialleistungen
    • Weihnachtsgeld
    • Teilnahme am Job-Rad- und Jobticketangebot
    • Gegenseitige Wertschätzung und Respekt

    Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Kurzbewerbung an:

    Pfarrer Carsten Schleef
    Evangelische Kirchengemeinde Seelscheid
    Pfarrer-Julius-Smend-Platz 3
    53819 Neunkirchen Seelscheid

    oder per Mail an

    Nähere Informationen bei Kerstin Vogel, Telefon 7152

  • Idealismus willkommen! Aufgaben gemeinsam lösen, das Heute und die Zukunft kreativ und kooperativ gestalten, im Sinne des Evangeliums Hand in Hand arbeiten – das sind unsere Maximen.

    Um kirchliche Aufgaben effektiver zu lösen, arbeiten evangelische Kirchengemeinden in bestimmten Regionen eng zusammen. Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein ist der Zusammenschluss von 28 evangelischen Kirchengemeinden von A wie Asbach-Kircheib bis W wie Wahlscheid. Insgesamt zählen die Gemeinden rund 105.000 Mitglieder. Die Evangelische Kirche ist in der Region Arbeitgeber für etwa 700 Menschen.

    Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht für den Fachbereich Finanzen im Verwaltungsamt zum nächstmöglichen Termin einen

    Sachbearbeiter m/w/d (39 Std.)

    Das Aufgabengebiet umfasst:

    • Kontierung von Eingangsrechnungen im Workflow
    • Erstellung von Buchungsanordnungen (Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Sachbuchungen)
    • Kontierung von Geschäftsvorfällen (Rechnungen, Dauerbuchungen, Abrechnung Vorschüsse u.a.)
    • Bearbeitung von Abrechnungsbelegen für Spenden und Kollekten
    • Erfassung von Buchungsbelegen in der Finanzsoftware
    • Bearbeitung von Offene-Posten-Listen

     

    Wir bieten:

    • Vollzeitstelle 39 Stunden/Woche
    • Vergütung nach BAT-KF
    • Altersversorgung über KZVK
    • Gleitende Arbeitszeit, Home-Office
    • Deutschlandticket als Jobticket und Jobrad
    • 12. und 31.12. frei
    • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

    Das bringen Sie mit:

    • Kirchliche Verwaltungsprüfung oder eine vergleichbare Ausbildung im Öffentlichen Dienst; mindestens aber eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (w/m/d)
    • Umfassende Berufserfahrung in der kaufmännischen Buchhaltung, idealerweise erste Berührungspunkte mit dem kirchlichen/gemeinnützigen/sozialen Bereich
    • Erfahrung im Umgang mit Buchhaltungssystemen und MS-Office (insbesondere Word, Excel)
    • Selbständige, zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise
    • Gutes schriftliches und mündliches Ausdruckswesen
    • Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung
    • Motivation, Wissen zu vermitteln und an Veränderungen mitzuwirken
    • Teamfähigkeit
    • Kenntnisse von kirchlichen Verwaltungsbestimmungen sind von Vorteil

     

    Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

    Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei an

    oder per Post an den
    Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, z.H. Herrn Fast, Bereichsleiter Finanzen, Zeughausstr. 7-9,
    53721 Siegburg

    Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Fast unter der Telefonnummer 02241 5494-33 zur Verfügung.

    Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogenhaus in Lohmar

    sucht zum 01.08.2024

     

    eine ständig stellvertretende Leitung (m/w/d) 

    (30 Wochenstunden – unbefristet)

     

    In unserer zweigruppigen Kindertagesstätte „Regenbogenhaus“ werden 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in der Gruppenform I nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete (Teilzeit-)Beschäftigung im Umfang von 30 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • fachliche, pädagogische und betriebswirtschaftliche Gesamtverantwortung
    • Gestaltung der Prozesse von Qualitäts- und Konzeptionsentwicklung
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 9
    • monatliche SE-Zulage
    • 24.12. und 31.12. frei
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung der KVZK
    • Job-Ticket
    • Job-Rad

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft mit Fachkenntnissen in Personalführung und Organisation
    • enge Zusammenarbeit mit der Einrichtungsleitung, sowie Unterstützung und Vertretung
    • Selbständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
    • Kenntnisse in KitaPlus und LittleBird
    • eine partizipative Haltung und Kompetenzen in Kommunikation, Kooperation und Führung
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Fachbereichsleitung des Referates für Kindertagesstätten, Frau Stephanie Kola, unter der Rufnummer 02241 54 94 77 oder über gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an den Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, Referat für Kindertagesstätten, Zeughausstraße 7-9, 53721 Siegburg, .

     

  • Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein sucht zum 01.06.2024

    eine(n) Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in oder Mitarbeitende*n mit vergleichbarer Qualifikation (d/m/w).

    Es handelt sich um eine auf zwei Jahre befristete Stelle mit 39 Stunden/Woche, die im Arbeitsbereich “Beratungsstelle” der Suchthilfe besetzt werden soll.

    Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Wir engagieren uns gemeinsam mit Partnern aus Kirche, Verwaltung und Gesellschaft für soziale Teilhabe und gegen Ausgrenzung. Der Fachbereich Suchthilfe besteht aus einem komplexen Hilfeverbund mit elf Arbeitsbereichen. Der Arbeitsbereich “Beratungsstelle” bietet vielfältige Hilfeangebote für Menschen mit Suchtproblemen und deren Angehörige.

    Ihre Aufgabe

    • Umsetzung des durch den Aktionsplan gegen Sucht NRW geförderten Projektes „Suchtberatung(s) – Mobil im ländlichen Bereich – Verbesserung des Zugangs zu Hilfeangeboten der Suchthilfe in ländlichen Gemeinden“

     

    Ihr Profil:

    • Neugierde und Interesse am projektbasierten Arbeiten
    • Bestenfalls Erfahrung in der Umsetzung sozialer Projekte
    • Interesse an der operativen Umsetzung eines innovativen, für das Land NRW exemplarischen Projektes
    • Interesse an Evaluation und Anpassung/Weiterentwicklung eines sozialen Projektes
    • Freude am vernetzten, kollaborativen Arbeiten insbesondere mit den Kooperationspartner*innen in den vier Projektkommunen
    • Berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Suchterkrankungen
    • Interkulturelle Kompetenz sowie Interesse an und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund
    • Einfühlungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
    • Kreativität, Innovationsfähigkeit, Eigenständigkeit
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (keine Schichtarbeit)
    • Sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen
    • Führerschein Klasse B
    • Wir erwarten die Bereitschaft sich mit den Werten und Zielen der Evangelischen Kirche zu identifizieren und sich mit diesen aktiv auseinanderzusetzen.

    Unser Angebot

    • Eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb eines erfahrenen, engagierten und erfolgreichen Teams
    • Ein kollegiales Arbeitsklima und die Möglichkeit zur Umsetzung und Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen
    • Flexible Absprache der Arbeitszeiten und die Möglichkeit zum Homeoffice
    • Fachliche Beratung und Supervision, Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Vergütung nach den Richtlinien des BAT/KF
    • betriebliche Altersvorsorge über KZVK
    • Zuschuss zum Deutschlandticket
    • Möglichkeit zum Erwerb des Job-Rades
    • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit) und zusätzlich arbeitsfrei am 24.12. und 31.12. sowie
    • zwei Regenerationstage pro Jahr
    • Gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes in der Nähe Bahnhof Troisdorf
    • Späterer Einsatz in weitere Arbeitsbereiche im Diakonischen Werk möglich

     

    Weitere Informationen erhalten Sie von der Fachbereichsleitung Jürgen Graff;

    E-Mail: und auf www.diakonie-sieg-rhein.de

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis zum 28.04.2024:

    Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein
    Geschäftsstelle
    Zeughausstraße 7-9
    53721 Siegburg

    Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein begrüßt Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

    Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist kein Kriterium für die Auswahl. Gerne stellen wir Menschen mit einem anderen religiösen Hintergrund ein.

  • Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichem Zeitpunkt

    eine*n Hauswirtschafter*in oder Mitarbeitende*n mit vergleichbarer Qualifikation (d/m/w).

    Es handelt sich um eine zunächst bis 31.12.2024 befristete Teilzeitstelle mit 22 Stunden/Woche, die im Arbeitsbereich “Kontaktladenarbeit Café Koko” der Suchthilfe besetzt werden soll.

    Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Wir engagieren uns gemeinsam mit Partnern aus Kirche, Verwaltung und Gesellschaft für soziale Teilhabe und gegen Ausgrenzung. Der Fachbereich Suchthilfe besteht aus einem komplexen Hilfeverbund mit elf Arbeitsbereichen. Der Arbeitsbereich „Kontaktladenarbeit” bietet vielfältige niedrigschwellige Hilfeangebote für Konsument*innen illegaler und legaler Suchtmittel.

    Ihre Aufgaben:

    • Planung und Zubereitung eines klient*innengerechten Speisenangebotes
    • Ausgabe des Speisenangebotes
    • Serviceangebot an der Theke durchführen
    • Termingerechte Bestellung bzw. Besorgung der Lebensmittel

     

    Ihr Profil:

    • Erfahrung in hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
    • Einfühlungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
    • Eigenverantwortliches und vernetztes Arbeiten
    • Interkulturelle Kompetenz sowie Interesse an und Erfahrung in der Arbeit mit
    • Menschen mit Migrationshintergrund
    • Sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (keine Schichtarbeit)
    • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
    • Wir erwarten die Bereitschaft sich mit den Werten und Zielen der Evangelischen Kirche zu identifizieren und sich mit diesen aktiv auseinanderzusetzen.

    Unser Angebot:

    • Eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb eines erfahrenen, engagierten und
    • erfolgreichen Teams
    • Ein kollegiales Arbeitsklima und die Möglichkeit zur Umsetzung und Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen
    • Fachliche Beratung und Supervision, Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Vergütung nach den Richtlinien des BAT/KF
    • betriebliche Altersvorsorge über KZVK
    • Zuschuss zum Deutschlandticket
    • Möglichkeit zum Erwerb des Job-Rades
    • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit) und zusätzlich arbeitsfrei am 24.12. und 31.12.
    • Gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes in der Nähe Bahnhof Troisdorf
    • Nach Möglichkeit spätere Übernahme in weitere Arbeitsbereiche im Diakonischen Werk

     

    Weitere Informationen erhalten Sie von der Fachbereichsleitung Jürgen Graff; Email: und auf www.diakonie-sieg-rhein.de

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail bis zum 30.04.2024:

    Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein
    Geschäftsstelle
    Zeughausstraße 7-9
    53721 Siegburg

    Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein begrüßt Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

    Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist kein Kriterium für die Auswahl. Gerne stellen wir Menschen mit einem anderen religiösen Hintergrund ein.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

  • Die Evangelische Kindertagesstätte – „Die Sonnenkinder“ sucht

    zum 01. August  2024

     

    Erzieher:in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

    (39 Wochenstunden)

     

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 53 Kinder im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I, II und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden (mit Aussicht auf Übernahme nach erfolgreichem Abschluss des Anerkennungsjahres)
    • eine persönliche Anleitung während Ihrer Ausbildung
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • professionelle, erfahrene und kompetente Praxisanleitung
    • Vergütung nach BAT-KF, Praktikantenverordnung, 30 Tage Urlaub
    • betriebliche Zusatzversorgung der KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene staatliche Prüfung als Erzieher:in
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leitung der Einrichtung, Frau Nora Schmitz, unter 02224/ 80 92 3 oder  gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an oder in Papierform an die Ev. Kita – Die Sonnenkinder, Im Heidchen 4, 53604 Bad Honnef.

  • Die Evangelische Kindertagesstätte Arche Noah in Siegburg

    sucht ab sofort

     

    eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)                            

    (39 Wochenstunden – befristet als Schwangerschafts- u. Elternzeitvertretung)

     

    In unserer zweigruppigen Kindertagesstätte „Arche Noah“ werden 40 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in der Gruppenform I nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 8a
    • monatliche SE-Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket
    • Job-Rad

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leitung der Einrichtung, Frau Silvia Drees, unter 0160 2446129 oder gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail in einer Datei oder in Papierformat an die Ev. Kita Arche Noah, Jahnstraße 4, 53721 Siegburg.

  • Die Evangelische Kirchengemeinde Much sucht für ihr dreigruppiges Familienzentrum Arche Noah baldmöglichst eine

    pädagogische Fachkraft (w/m/d) mit 39 Std./Wo. unbefristet im U3-Bereich

    Wir bieten Ihnen:

    • ein offenes, engagiertes Team
    • ein lebendiges Miteinander, ein offener Austausch und ein Zusammenleben in gegenseitiger Achtung
    • eine ganzheitlich-individuelle Entwicklungsbegleitung
    • religionspädagogisches Arbeiten
    • eine vielseitige und spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene Schwerpunkte zu setzen
    • Vergütung nach BAT-KF mit zusätzlicher Altersversorgung
    • SE-Zulage
    • Regenerationstage
    • 24. und 31.12. frei
    • Job-Bike und/oder Job-Ticket

    Wir wünschen uns:

    • fundiertes Fachwissen
    • konzeptionelles Arbeiten
    • Ideenreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und die Fähigkeit zur Selbstorganisation
    • Erstellung von Bildungsdokumentationen
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 19. April 2024 an die Evangelische Kirchengemeinde Much, Birkenweg 1, 53804 Much oder E-Mail

    Für ein telefonisches Vorgespräch steht Ihnen die Leiterin der Kita, Frau Breitbach, zur Verfügung Telefon: 02245-890077.

    Der Bewerbung schwerbehinderter Frauen und Männer wird bei sonst gleicher Eignung der Vorzug gegeben.

  • Die evangelische Kindertagesstätte – „Die Wurzelkinder“ in Bad Honnef

    sucht ab sofort

     

    eine Ergänzungskraft (m/w/d)

    (39 Wochenstunden – für die Waldgruppe)

     

    In unserer dreigruppigen Kindertagesstätte werden 60 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen – und Waldkonzept gestaltet.

    Wenn Sie Lust und Interesse haben, in einem naturverbundenen Umfeld, mit täglichen Walderlebnissen und -erfahrungen zu arbeiten, kreative Arbeit schätzen und bereit sind, eine partizipative, offene und nachhaltige Pädagogik zu leben, bewerben Sie sich bei uns!

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen – und Waldkonzept
    • Vergütung nach BAT-KF
    • monatliche SE – Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket
    • Job-Rad

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kinderpfleger:in oder mit vergleichbarem Abschluss
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Silvana Overath, unter 02224/ 82 41 36 oder gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an die Ev. Kita – „Die Wurzelkinder“, Auf dem Romert 35, 53604 Bad Honnef.

     

  • In der Evangelischen Kirchengemeinde Overath ist die Stelle einer/s

    Mitarbeiter/in (m/w/d)
    im Gemeindebüro

    zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen.
    Die Stelle umfasst 23 Wochenstunden.

    Wir sind eine junge und lebendige Kirchengemeinde mit 4300 Gemeindegliedern.

     

    Zu Ihren Aufgaben gehören u. a.:

    • allgemeine Bürotätigkeiten
    • vorbereitende Buchhaltung, Kassenführung und Vorbereitung der Haushaltsaufstellung
    • Vor- und Nachbereitung von kirchlichen Amtshandlungen
    • Bedienung des kircheninternen Meldewesens
    • Öffentlichkeitsarbeit
    • Vorbereitung von Sitzungen des Presbyteriums und einzelner Ausschüsse
    • Betreuung der Homepage

     

    Wir wünschen uns:

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r / kirchliche Verwaltungsfachangestellte/r oder Prüfung für den mittleren kirchlichen Verwaltungsdienst, alternativ eine vergleichbare Qualifikation
    • Kenntnisse der Office-Standardanwendungen sowie Bereitschaft, sich in spezielle Anwendungssoftware einzuarbeiten
    • Eigeninitiative, hohes persönliches Engagement und eine selbstständige, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise
    • einen Menschen, der mit kirchlichen Kontexten vertraut ist und sich in ihnen wohl fühlt

    Wir bieten Ihnen:

    • eine Vergütung nach BAT-KF
    • eine kirchliche Zusatzversorgung
    • die Mitarbeit in einem engagierten Team
    • ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • freitags frei
    • Deutschlandticket als Jobticket
    • Jobrad
    • 24. und 31.12. frei

     

    Bei gleicher Qualifikation werden Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt eingestellt.

    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte bis zum 15.03.2024 an die Evangelische Kirchengemeinde Overath, Kapellenstr. 17, 51491 Overath zu Händen der Vorsitzenden des Personalausschusses Frau U. Strunk oder per Mail in einer Datei an: senden.

    Für telefonische Rückfragen wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro unter der Telefonnummer 02206/3466 oder an Frau U. Strunk unter der Telefonnummer 0172/2457030.

  • Evangelische Kita Seelscheid

    Wir brauchen Verstärkung im Team!

    Wir arbeiten nach dem Offenen Konzept mit selbstbildenden Funktionsbereichen (Rollenspiel, Bauen und Konstruieren, Bewegung in Turnhalle, Wald und einem naturnahen Außengelände, Forschen und Experimentieren, Kreatives Gestalten, Ruhe und Entspannung, gesunde Ernährung usw.)

    Wichtige Säulen unserer Pädagogischen Arbeit sind die UN-Kinderrechte, gelebte Partizipation im Alltag und ein gut funktionierendes Beschwerdemanagement für alle, die in unserem Haus leben.

    Bei uns kommen 66 Kinder im Alter von 2-6 Jahren zu Gehör und dürfen das Leben in ihrem Haus aktiv mitgestalten.

    Eine offene, flexible, wertschätzende und vorurteilsbewusste Haltung ist uns im Team sehr wichtig.

    Wir suchen ab sofort:

    eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d)
    für bis zu 39 Wochenstunden

    (wie z.B. staatlich anerkannte/r Erzieher/in; staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in; staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in)

    Was Sie auszeichnet und ausmacht:

    • Eine offene und aufgeschlossene Persönlichkeit
    • Engagement, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit
    • Respektvoller Umgang mit Kindern, Erziehungsberechtigten und Kollegen
    • Teamfähigkeit, Offenheit und Organisationsvermögen
    • Sie bringen die Bereitschaft mit, die christlichen Werte zu vermitteln und zu leben

     

    Was wir bieten:

    • Vergütung nach BATK-KF mit den üblichen Sozialleistungen
    • Weihnachtsgeld und zusätzliche Ruhetage
    • Teilnahme am Job-Rad- und Jobticketangebot
    • Stetige Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungen
    • Gegenseitige Wertschätzung und Respekt
    • Supervision, Coaching und Beratung
    • Möglichkeiten, eigene Stärken und Leidenschaften einzubringen
    • Netzwerkarbeit (Netzwerk Offene Arbeit Deutschland)

    Werden Sie Teil unserer Offenen Kita in Seelscheid und senden Sie noch heute Ihre aussagekräftige Bewerbung an:

    Frau Kerstin Vogel, Im Bungert 3, 53819 Neunkirchen-Seelscheid, Telefon:02247-7152,
    E-Mail: oder Evangelische Kirchengemeinde

  • Die Ev. Kindertagesstätten des Ev. Kirchenkreises An Sieg und Rhein suchen

    zum 01. August 2024

    engagierte Personen als

    Erzieher*in im Anerkennungsjahr (m/w/d)

     (39 Wochenstunden)

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine persönliche Anleitung während Ihrer Ausbildung
    • eine befristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden (mit Aussicht auf Übernahme nach erfolgreichem Abschluss des Anerkennungsjahres)
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • professionelle, erfahrene und kompetente Praxisanleitung
    • Vergütung nach BAT-KF, Praktikantenordnung, 30 Tage Urlaub (bei 5 Tage Woche)
    • betriebliche Zusatzversorgung der KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine erfolgreich abgeschlossene staatliche Prüfung als Erzieher*in
    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Kita-Referats des Kirchenkreises, Frau Stephanie Kola, unter 022 41 54 94 77 oder gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail in einer Datei oder in Papierformat an den Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, Zeughausstraße 7 – 9, 53721 Siegburg an                                                  .

  • Die Evangelische Kindertagesstätte Oberpleis sucht  ab 01.07.2024

    eine Ergänzungskraft (m/w/d) oder eine päd. Fachkraft (m/w/d)

     (unbefristet 39 Wochenstunden)

    In unserer eingruppigen Kindertagesstätte werden 25 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt in der Gruppenform III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen – und Waldkonzept
    • Vergütung nach BAT-KF 8a
    • monatliche SE – Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket (Deutschlandticket)
    • Job Rad

    Was wir uns von Ihnen wünschen:

    • eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Kinderpfleger:in/ Erzieher:in oder mit vergleichbarem Abschluss
    • eine partizipative Haltung
    • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleitung gerne zur Verfügung: Frau Corea-Malburg, unter der Rufnummer 02244/81 08 3 oder über

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an die Ev. Kita Oberpleis, Ittenbacher Str. 40, 53639 Königswinter, .

  • Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein sucht aktuell für eine dauerhafte Anstellung

    eine Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in, Ergotherapeut*in, Arbeitserzieher*in oder Mitarbeitende*n mit vergleichbarer Qualifikation (d/m/w).

    Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit 27 Stunden/Woche, die im Arbeitsbereich “Kontaktladenarbeit” der Suchthilfe besetzt werden soll. Ein späterer Einsatz in weiteren Arbeitsbereichen des Diakonischen Werkes ist möglich.

    Das Diakonische Werk ist eine Einrichtung des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Wir engagieren uns gemeinsam mit Partnern aus Kirche, Verwaltung und Gesellschaft für soziale Teilhabe und gegen Ausgrenzung. Der Fachbereich Suchthilfe besteht aus einem komplexen Hilfeverbund mit elf Arbeitsbereichen. Der Arbeitsbereich „Kontaktladenarbeit“ bietet vielfältige niedrigschwellige Hilfeangebote für Konsument*innen illegaler und legaler Suchtmittel.

    Ihre Aufgaben:

    • Beratung, Begleitung, Betreuung, Versorgung von Drogenkonsument*innen
    • Planung, Gestaltung und Durchführung von Maßnahmen zur Einübung von Handlungen im Alltag und in der Arbeit mit Drogenkonsument*innen
    • Bereitstellen von Kontakt-, Versorgungs- und Gesundheitsangeboten
    • Akuthilfen, Kriseninterventionen und Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung
    • Vermittlung in weitere Angebote der Suchthilfe und in externe Hilfeangebote
    • Zusammenarbeit im Diakonischen Werk mit allen Fachbereichen sowie weiteren Fachdiensten und Kooperationspartnern

     

    Ihr Profil:

    • Berufliche Erfahrung in der sozialen Arbeit sowie mit Menschen mit Suchterkrankungen
    • Eigenverantwortliches und vernetztes Arbeiten
    • Interkulturelle Kompetenz sowie Interesse an und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Migrationshintergrund
    • Einfühlungsvermögen und kommunikative Fähigkeiten
    • Sicherer Umgang mit den gängigen Computerprogrammen
    • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung (keine Schichtarbeit)
    • Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil
    • Wir erwarten die Bereitschaft sich mit den Werten und Zielen der Evangelischen

    Kirche zu identifizieren und sich mit diesen aktiv auseinanderzusetzen.

    Unser Angebot:

    • Eigenverantwortliches Arbeiten innerhalb eines erfahrenen, engagierten und erfolgreichen Teams
    • Ein kollegiales Arbeitsklima und die Möglichkeit zur Umsetzung und Erweiterung Ihrer persönlichen Kompetenzen
    • Fachliche Beratung und Supervision, Fortbildung- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • Vergütung nach den Richtlinien des BAT/KF
    • betriebliche Altersvorsorge über KZVK
    • Zuschuss zum Deutschlandticket
    • Möglichkeit zum Erwerb des Job-Rades
    • 30 Tage Urlaub (bei Vollzeit) und zusätzlich arbeitsfrei am 24.12. und 31.12. sowie
    • zwei Regenerationstage pro Jahr
    • Gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes in der Nähe Bahnhof Troisdorf
    • Späterer Einsatz in weitere Arbeitsbereiche im Diakonischen Werk möglich

     

    Weitere Informationen erhalten Sie von der Fachbereichsleitung Jürgen Graff;
    E-Mail: und auf www.diakonie-sieg-rhein.de

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bevorzugt per E-Mail:

    Diakonisches Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein
    Geschäftsstelle
    Zeughausstraße 7-9
    53721 Siegburg

    Das Diakonische Werk des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein begrüßt Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

    Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche ist kein Kriterium für die Auswahl. Gerne stellen wir Menschen mit einem anderen religiösen Hintergrund ein.

    Wir weisen Sie darauf hin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

  • Mehr als Du erwartest!
    Eine Ausbildung. Zwei Abschlüsse.
    Starte Deine Ausbildung in unserer Verwaltung und werde Teil unserer Gemeinschaft.
    Erlebe hautnah die vielfältigen Tätigkeiten der evangelischen Kirchenverwaltung: Welche formalen Schritte braucht es auf dem Weg ins Pfarramt? Was passiert mit der Kirchensteuer? Wie organisieren wir Kirchenwahlen?

    Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum 1. August 2024

    Auszubildende (m/w/d) für den Beruf einer/eines
    Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung Kirchenverwaltung -.

    Die praktische Ausbildung findet in mehreren Abteilungen (z. B. Personalverwaltung, Finanz­verwaltung, Bau und Liegenschaften) statt, sodass Du die Möglichkeit hast, viele verschiedene Arbeitsbereiche kennenzulernen.

    Die schulischen Ausbildungsblöcke (kommunal und kirchenspezifisch) finden wochenweise im Bergischen Studieninstitut Wuppertal bzw. auf der CVJM-Bundeshöhe in Wuppertal statt.

    Mit der Ausbildung erwirbst Du tatsächlich zwei Abschlüsse: den Abschluss des Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) in den Fachrichtungen Kirchenverwaltung und Kommunalverwaltung.

    Mit Abschluss der dreijährigen Ausbildung wird die Befähigung für die Laufbahn des mittleren kirchlichen Verwaltungsdienstes erreicht.

    Das sollten Interessentinnen und Interessenten mitbringen:

    • mindestens die Fachoberschulreife
    • Spaß an der Anwendung von Rechtsvorschriften und Arbeiten am PC
    • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
    • Bereitschaft, selbstständig zu arbeiten, und Freude an Teamarbeit
    • Verständnis und Gefühl für die kirchlichen Besonderheiten und kirchliches Leben

     

    Wir bieten:

    • flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeitregelung sowie die Möglichkeit des mobilen Arbeitens
    • eine Zusatzversorgung und weitere im öffentlichen Dienst übliche Leistungen (z. B. vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung)
    • interne Fortbildungsangebote
    • motivierte Teams in einer dynamischen Verwaltung, in der kirchliche Dienstgemeinschaft gelebt wird
    • bereits ab dem 1. Ausbildungsjahr über 1.000 € brutto Ausbildungsvergütung
    • Möglichkeit der Übernahme nach der Ausbildung und Aufstiegschancen

    Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei an

    oder per Post an den
    Ev. Kirchenkreis An Sieg und Rhein, z.H. Frau Ina Meis, Bereichsleiterin Personal, Zeughausstr. 7-9,
    53721 Siegburg

    Für weitere Informationen steht Frau Meis unter der Telefonnummer 02241 5494-25 zur Verfügung.

    Die Bewerbungsunterlagen werden 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens vollständig datenschutzkonform gelöscht.

  • Evangelische Kita Seelscheid

    Wir brauchen Verstärkung im Team!

    Wir arbeiten nach dem Offenen Konzept mit selbstbildenden Funktionsbereichen (Rollenspiel, Bauen und Konstruieren, Bewegung in Turnhalle, Wald und einem naturnahen Außengelände, Forschen und Experimentieren, Kreatives Gestalten, Ruheund Entspannung, gesunde Ernährung usw.)

    Wichtige Säulen unserer Pädagogischen Arbeit sind die UN-Kinderrechte, gelebte Partizipation im Alltag und ein gut funktionierendes Beschwerdemanagement für alle, die in unserem Haus leben. Bei uns kommen 66 Kinder im Alter von 2-6 Jahren zu Gehör und dürfen das Leben in ihrem Haus aktiv mitgestalten.

    Eine offene, flexible, wertschätzende und vorurteilsbewusste Haltung ist uns im Team sehr wichtig.

    Wir suchen ab sofort für eine unbefristete Anstellung

    eine Pädagogische Fachkraft (m/w/d) / Erzieher:in für 30 Wochenstunden oder mehr

    (wie z.B. staatlich anerkannte/r Erzieher/in; staatlich anerkannte/r Heilpädagoge/in; staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in)

    Was Sie auszeichnet und ausmacht:

    • Eine offene und aufgeschlossene Persönlichkeit
    • Engagement, Flexibilität, Kommunikationsfähigkeit
    • Respektvoller Umgang mit Kindern, Eltern und Kollegen
    • Teamfähigkeit, Offenheit und Organisationsvermögen
    • Sie bringen die Bereitschaft mit, die christlichen Werte zu vermitteln und zu leben

    Was wir bieten:

    • Vergütung nach BATK-KF mit den üblichen Sozialleistungen
    • Weihnachtsgeld und zusätzliche Ruhetage
    • Teilnahme am Job-Rad- und Jobticketangebot
    • Stetige Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungen
    • Gegenseitige Wertschätzung und Respekt
    • Supervision, Coaching und Beratung
    • Möglichkeiten, eigene Stärken und Leidenschaften einzubringen
    • Netzwerkarbeit (Netzwerk Offene Arbeit Deutschland)

    Werden Sie Teil unserer Offenen Kita in Seelscheid und senden Sie noch heute Ihre aussagekräftige Bewerbung an:
    Frau Kerstin Vogel, Im Bungert 3, 53819 Neunkirchen-Seelscheid, Telefon: 02247-7152, E-Mail: oder Evangelische Kirchengemeinde

  • Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen in Hennef sucht ab sofort

    zwei pädagogische Fachkräfte (m/w/d)

     (39 Wochenstunden)

    In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

     

    Was Sie bei uns erwartet:

    • eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung im Umfang von 39 Wochenstunden
    • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
    • Arbeit im offenen Konzept
    • Vergütung nach BAT-KF SE 8a
    • monatliche SE Zulage
    • jährlich 2 Regenerationstage
    • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
    • Job-Ticket als Deutschlandticket
    • Job-Rad

     

    Was wir uns von Ihnen wünschen:  

    • eine qualifizierte, kooperative und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
    • eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als pädagogische Fachkraft
    • die Fähigkeit zur professionellen und partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
    • Zuverlässigkeit, Engagement und Belastbarkeit
    • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

    Für Rückfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Einrichtungsleitung, Frau Olga Graf, unter der
    Rufnummer 02242/82 29 0 oder über gerne zur Verfügung.

    Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per E-Mail in einer Datei an die Ev. Kita Regenbogen, Kurhausstraße 88, 53773 Hennef, .

  • Das Evangelische Jugendwerk Sieg • Rhein • Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in der Region. Dazu gehören 42 Kirchengemeinden mit 49 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 12 Offene Jugendeinrichtungen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Darüber hinaus ist das Jugendwerk anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

    Ihre Aufgaben:
    • Begleitung von Jugendlichen im Bereich der Offenen Jugendarbeit
    • Förderung von Partizipation und Empowerment
    • Ansprechperson für Jugendliche in herausfordernden Lebenssituationen
    • Planung und Durchführung von Projekten im Bereich Gemüseanbau und -verarbeitung, sowie Gartenpflege- und Gestaltung
    • Entwicklung von kultur- und/oder medienpädagogischen Ferienangeboten für Jugendliche
    • Zusammenarbeit mit weiteren Einrichtungen des Jugendwerks in Siegburg

    Ihr Profil:
    • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Umweltpädagogik, Kultur-oder Medienpädagogik) oder vergleichbare Qualifikation mit pädagogischem Schwerpunkt oder Ausbildung im Bereich Agrar/Ökologie mit der Bereitschaft zur pädagogischen Weiterbildung
    • Erfahrung in der (Offenen) Jugendarbeit oder in einem vergleichbarem Handlungsfeld der Jugendhilfe
    • Interesse an der Arbeit im Gartenprojekt und ökologisch orientierter Arbeit
    • Beherrschung der gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
    • Gewinnende Persönlichkeit, sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsstärke
    • Offenheit für flexible Arbeitszeiten und Bereitschaft zur (vergüteten) Wochenendarbeit

    Was das Jugendwerk bietet
    • einen sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz
    • engagierte Kolleginnen und Kollegen mit vielfältigen Qualifikationen
    • eine Vergütung nach BAT-KF zzgl. Jahressonderzahlung
    • Betriebliche Altersvorsorge; Zusatzversorgungskasse
    • kostengünstiges Jobticket im VRS-Verbund
    • 30 Tage Urlaub sowie zwei zusätzliche freie Tage (24. und 31.12.)
    • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Rads
    • Diensthandy (je nach Tätigkeit und Funktion)
    • Fort- und Weiterbildungsangebote
    • in aller Regel eine unbefristete Anstellung

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – ausschließlich -per E-Mail:
    Evangelisches Jugendwerk Sieg • Rhein • Bonn, Dammstr. 76, 53721 Siegburg,

    Für weitere Informationen steht Ihnen Marco Herrlich unter der Telefonnummer 0159 01209748 zur Verfügung.

  • Das Evangelische Jugendwerk Sieg • Rhein • Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in der Region. Dazu gehören 42 Kirchengemeinden mit 49 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 12 Offene Jugendeinrichtungen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Darüber hinaus ist das Jugendwerk anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe.

    Ihre Aufgaben:
    • Aufsuchende Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die sich regelmäßig im öffentlichen
    Raum im Stadtgebiet von Bornheim aufhalten
    • Kontaktaufbau zu und Begleitung von jungen Menschen
    • Planung und Umsetzung von Kultur-, Sport- und freizeitpädagogischen Angeboten
    • Beratung, Begleitung von jungen Menschen in Kooperation mit bereitsbestehenden Hilfen;
    Netzwerkaufbau und –arbeit
    • Planung, Organisation und Umsetzung von Ferienfreizeitangeboten für Jugendliche
    • Mitarbeit in Gremien und Fachnetzwerken

    Ihr Profil:
    • Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Kultur-
    oder Medienpädagogik) oder vergleichbare Qualifikation mit pädagogischem Schwerpunkt
    • Erfahrung in der (Offenen) Jugendarbeit, der Kultur- und Medienarbeit oder in einem vergleichbarem Handlungsfeld der Jugendhilfe
    • Beherrschung der gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
    • Gewinnende Persönlichkeit, sicheres Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsstärke
    • Offenheit für flexible Arbeitszeiten und Bereitschaft zur (vergüteten) Wochenendarbeit

    Was das Jugendwerk bietet
    • Möglichkeit auf Erwerb des Führerscheins Kl. C1
    • engagierte Kolleginnen und Kollegen mit vielfältigen Qualifikationen
    • eine Vergütung nach BAT-KF zzgl. Jahressonderzahlung
    • Betriebliche Altersvorsorge; Zusatzversorgungskasse
    • kostengünstiges Jobticket im VRS-Verbund
    • 30 Tage Urlaub sowie zwei zusätzliche freie Tage (24. und 31.12.)
    • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Rads
    • Diensthandy (je nach Tätigkeit und Funktion)
    • Fort- und Weiterbildungsangebote
    • in aller Regel eine unbefristete Anstellung

    Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – ausschließlich -per E-Mail:
    Evangelisches Jugendwerk Sieg • Rhein • Bonn, Dammstr. 76, 53721 Siegburg,

    Für weitere Informationen steht Ihnen Marco Herrlich unter der Telefonnummer 0159 01209748 zur Verfügung.

  • Evangelisches Montessori Kinderhaus „Arche Noah“

     

    Die Evangelische Kirchengemeinde Wahlscheid sucht für ihre viergruppige Kindertagesstätte, in der Kinder im Alter von 4 Monaten bis zum Schuleintritt von einem motivierten pädagogischen Team betreut werden, ab sofort:

     

    eine pädagogische Fachkraft
    mit einem Stundenumfang von bis zu 39 Wochenstunden (m/w/d)
    unbefristet

     

    Das Kinderhaus arbeitet mit einer offen gestalteten Pädagogik nach dem Konzept von Maria Montessori.

     

    Wir  bieten:

    • Vergütung nach BAT-KF mit der dazu gehörenden zusätzlichen Altersversorgung
    • einen Arbeitsplatz in einer gut ausgestatteten Kita in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde
    • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsfeld
    • kompetente Fachberatung, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • die Möglichkeit für ein JobRad

     

    Wir erwarten:

    • einen Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieher/in bzw. eine vergleichbare Ausbildung
    • Engagement und Freude an der Bildung, Erziehung, Betreuung und Begleitung von Kindern als Teil des evangelischen Gemeindelebens
    • zugewandte, liebevolle Art im Umgang mit den Kindern
    • Offenheit, Inklusion als Selbstverständlichkeit und Vielfalt als Bereicherung zu sehen
    • selbstständige und einsatzfreudige Arbeitsweise
    • Teamfähigkeit
    • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

     

    Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung an den Vorsitzenden des Presbyteriums der Ev. Kirchengemeinde Wahlscheid, Pfarrer Thomas Weckbecker, Bartholomäusstr.6, 53797 Lohmar oder per Email an: .

    Für Auskünfte und Fragen steht Ihnen die Leiterinnen des Kinderhauses, Frau Bogdanski und Frau Schmacke unter Tel.: 02246/18633 gern zur Verfügung.

Stellenbörse der EKD

Hier ist die Stellenbörse zu finden, ein auch bundesweit vernetztes Angebot von Stellen von kirchlichen und diakonischen Arbeitgebern.