Video-Trailer zum Jazz-Festival – Drei Kostproben

von Redaktion EKASuR

05.05.2022

Verwunschene Sounds, bezaubernde Stimmen - ein Trailer gibt einen Vorgeschmack auf das Festival "Harmony of Difference - Die Spiritualität des Jazz" vom 12. bis 15. Mai 2022 in Bonn.


Zu hören sind Simin Tander und Tord Gustavsen, das Joachim Kühn Trio und das Janne Mark Trio. Sie alle werden Konzerte in der Pauluskirche geben. Die Termine:

12. Mai
19.30 Uhr: Eröffnung: Meine Spiritualität im Jazz
20.30 Uhr: Simin Tander und Tord Gustavsen

13. Mai
20.30 Uhr: Joachim Kühn Trio

14. Mai
20 Uhr: Uraufführung Jazz-Ritual, Workshopkonzert mit Studierenden und Dozent*innen des Festivals, Eintritt frei, Spenden erbeten

15. Mai
18 Uhr: Jazzvesper mit Janne Mark und Gästen, Eintritt frei, Spenden erbeten
20 Uhr: Janne Mark Trio

Die Konzerttickets kosten an der Abendkasse 25 bzw. 15 Euro. Vorverkauf über bonnticket.de

Parallel zum Festival läuft die Tagung „Harmony of Difference“ im Gustav Stresemann Institut in Bonn. Außerdem gibt es „Jazzbreaks“.