Foto: pixabay.com
Foto: pixabay.com

Videokonferenz über Beikost: „Reif für den Löffel“

von Redaktion EKASuR

06.04.2021

Die nächste Videokonferenz der Reihe „digital – für Dich“ dreht sich um Beikost - unter dem Titel „Reif für den Löffel“.


Am Dienstag, 13. April, 20 Uhr, gibt es für Eltern von Babys Informationen und Austausch darüber, ab wann und wie es für den Nachwuchs mit dem Essen losgehen kann. Das Gespräch mit der Ernährungswissenschaftlerin Claudia Thienel dreht sich um Fragen wie: Reicht die Muttermilch allein nicht mehr? Wie lange sollte die Mutter ihr Kind stillen? Wann soll das Baby Beikost bekommen? Und was gehört dazu – Möhren oder Obst? Schmelzflocken oder Getreidebrei?

Die Informations- und Austauschabende „digital – für Dich“ richten sich an (werdende) Eltern. Dazu laden die Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung der Diakonie An Sieg und Rhein und die Evangelische Erwachsenenbildung An Sieg und Rhein gemeinsam ein. Während es in den bisherigen Folgen um Fragen zu Schwangerschaft und Geburt ging, drehen sich die nächsten Veranstaltungen nun um Themen der Zeit nach der Geburt.

Die Teilnahme an der Videokonferenz ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Der Zugangslink zu der Zoom-Veranstaltung lautet: https://t1p.de/9in8, Meeting-ID: 923 3789 3861, Kenncode: 589452

Links

zu Diakonie und Erwachsenenbildung