Pfingstbotschaft der Superintendentin – Eine Frage des Vertrauens

von Anna Neumann

21.05.2021

„Pfingsten - da geht es um Vertrauen“, erklärt die Superintendentin des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, Almut van Nierkerk, in ihrer Pfingstbotschaft.


Die Theologin macht zu Pfingsten deutlich: Jesus Christus hat großes Vertrauen in die Begabungen und in die Fürsorge der Menschen. Almut van Niekerk erneuert Gottes Zuspruch und wünscht zum Pfingstfest, dem Fest des Heiligen Geistes: „Mut, Kraft, kurz: Heiliger Geist“.

 

Links

  • Pfingstgottesdienste der evangelischen Kirchengemeinden an Sieg und Rhein
  • Stichwort Pfingsten, ekd.de