Ins Leben geliebt

von Anna Neumann

26.10.2020

Ein Abend mit Freunden. Da kommt das Gespräch auf Kirche und Glaube. Auch Kritik wird laut. Höchste Zeit also, über das wunderbare Wort Gnade zu sprechen, diese Errungenschaft der Reformation. Video


In seiner Videobotschaft zum diesjährigen Reformationstag berichtet Pfarrer Carsten Schleef von dem Abend am heimischen Esstisch. Der Seelscheider Gemeindepfarrer und stellvertretende Superintendent erklärt den Begriff Gnade, „dieses wunderbare Wort“. Persönlich sagt er: „Sie ist für mich lebensnotwendig. Ich lebe davon, dass der, dem ich vertraue, gnädig mit mir ist.“ Nicht was die Menschen kaufen, horten, bauen, begründet ihre Würde. „Sondern dass wir ins Leben geliebt werden – allein aus Gnaden.“

 

Weblinks

Gottesdienste am Reformationstag, Gemeinde-Link Seelscheid und ein Erklär-Video