Mit Schutzkonzept: Erstmals wieder Gottesdienst in Gebärdensprache

27.05.20

Der Kontakt ist über all die Wochen des Lockdowns intensiv geblieben. Per SMS und eMail, über die besonders für die Corona-Zeit gestaltete Website und über Briefe ist die Gehörlosengemeinde in Verbindung geblieben. Positive Resonanz und nette Rückmeldungen zeigen, dass der Zusammenhalt funktioniert hat. Unter intensiven Schutzvorkehrungen geht die Gehörlosengemeinde jetzt wieder auf Präsenzgottesdienste zu. Am 7. Juni soll erstmals seit Corona wieder gemeinsam an einem Ort Gottesdienst gefeiert werden. Es gilt ein Schutzkonzept, zu dem insbesondere die Einhaltung der Mindestabstände und...


Die Krise verschärft die Probleme

26.05.20

Patrick Ehmann, Geschäftsführer der Diakonie An Sieg und Rhein und Sprecher der Wohlfahrtsverbände im Rhein-Sieg-Kreis, über die Folgen der Corona-Pandemie

Wie wirkt sich Corona in der Diakonie aus?

Die Corona-Pandemie ist für diakonische Arbeit ein Beschleuniger im Guten wie im Schlechten: Problemlösungen, vor allem hilfreiche Digitalisierungen vereinfachen unsere Arbeit in vieler Hinsicht. Videotelefonie beispielsweise ermöglicht es uns nun, Klient*innen viel direkter zu unterstützen. Gleichzeitig steigen leider auch die Nöte. Suchthilfe, sozialpsychiatrische Arbeit, Schwangerenberatung –...


Abstand halten und zu Hause bleiben - für Geflüchtete in der ZUE in Sankt Augustin unmöglich

20.05.20

Mit großer Sorge schauen der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein und seine Diakonie auf die Entwicklungen in der Zentralen Unterbringungseinrichtung (ZUE) in Sankt Augustin, in der zahlreiche Geflüchtete mit dem Coronavirus angesteckt sind. „Es ist einfach nicht zu verantworten, in dieser Pandemie-Zeit so viele Menschen auf so engem Raum unterzubringen. Ich verstehe, dass sie Angst haben und fühle mit ihnen“, sagt Superintendentin Almut van Niekerk. Die Theologin steht Kirchenkreis und Diakonie vor. Ihre Wertschätzung gilt den Engagierten, die vor Ort mithelfen, die Ausbreitung zu...


Weil der Himmel grenzenlos ist

20.05.20

Donnerstag ist Christi Himmelfahrt. Jesus ist zwar nicht mehr da, aber er ist auch nicht einfach weg. Denn er ist jetzt wieder bei Gott, er hat jetzt den Überblick. Und Himmelfahrt heißt das Ganze, weil der Himmel grenzenlos ist, ohne Mauern, ohne Stacheldrahtzäune. Das feiern Christinnen und Christen an Christi Himmelfahrt. Und damit feiern und sagen sie auch: Rechnet mit Gott. Hofft auf Gott.

Himmelfahrt ist vierzig Tage nach Ostern, nach Christi Auferstehung, immer an einem Donnerstag. Nachdem Jesus nach Ostern seine Jünger getroffen hatte, kehrt der Sohn Gottes an Himmelfahrt zu...


Kinderstadt Mini-Siegburg: Einzelne Plätze noch frei

18.05.20

Lange Zeit war es aufgrund der Corona-Situation ungewiss. Nun ist es gemeinsam mit dem Bürgermeister der Stadt Siegburg Franz Huhn beraten und entschieden: Die Kinderstadt Mini-Siegburg kann stattfinden. Es ist dann die dritte Auflage des Kinderferienangebots, organisiert vom Evangelischen Kinder- und Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein sowie Bonn.

Natürlich findet die Kinderstadt unter Voraussetzungen der coronabedingten Hygieneregeln statt. Das Kinder- und Jugendreferat bemüht sich, dass die gewohnten Rahmenbedingungen der Kinderstadt Mini-Siegburg, die sie so einzigartig machen,...


zum Archiv ->

Evangelische Erwachsenenbildung setzt Digitalangebot fort: Videokonferenz über das Bewusstsein

18.05.20

Mit einer Videokonferenz zum Thema „Bewusstsein – völlig überschätzt“ setzt die Evangelische...[mehr]

 

Zum Sonntag: Gottesdienst mitfeiern

17.05.20

Rogate! Diesen lateinischen Namen trägt dieser Sonntag, 17. Mai. Rogate - betet! Dementsprechend...[mehr]

 

Veranstaltungen

Auswahl:
      Suchbegriff:
      Datum/Monat: .
für:       
pro Seite von 41
1  |  2  |  3  |  4  |  5    »    [14]
Mai 2020
Do, 28.5. 12:30-14 Uhr
ABGESAGT: Besser Deutsch lernen- Konversation und Nachhilfe für Integrationskurs-Teilnehmerinnen offener Lerntreff
ZEITRAUM - Ev. Zentrum für Diakonie und Bildung
Do, 28.5. 15-17:15 Uhr
ABGESAGT: Erzählcafé für Frauen
ZEITRAUM - Ev. Zentrum für Diakonie und Bildung
Fr, 29.5. 10-12:15 Uhr
ABGESAGT: Gemeinsam Deutsch lernen Niederschwelliges Sprachangebot für zugewanderte Menschen
ZEITRAUM - Ev. Zentrum für Diakonie und Bildung

 

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung