Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstraße 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Aktuelles

Wer regiert die Welt? Openair-Gottesdienst zu Himmelfahrt in Hennef

15.05.18
Foto: Ulli GrĂĽnewald

Foto: Ulli GrĂĽnewald

Bläserchor der Evangelischen Kirchengemeinde Hennef am Himmelfahrtstag

„Ein Gottesdienst ohne Mauern, in einem Raum, der so weit ist, wie der Blick geht.“ Angelehnt an Psalm 47 fasste Pfarrer Stefan Heinemann das Motto dieses ganz besonderen Gottesdienstes zusammen. Gleich vier neue Gemeindeglieder konnte die Evangelische Kirchengemeinde Hennef am Himmelfahrtstag aufnehmen - und das unter freiem Himmel. Seit 34 Jahren feiert die Gemeinde diesen Tag im Kurpark.

„Es wird regiert - regiert nicht von den Trumps und Erdogans dieser Welt, den Merkels, Macrons, Zu-ckerbergs und Winterkorns“, so der Pfarrer.  „Es wird regiert, und zwar hier auf Erden, aber ganz von oben, vom Himmel her“, zitierte Heineman den renommierten Theologen Karl Barth. UnterstĂĽtzt wurde der feierliche Gottesdienst vom Kurhaus am Park und dem Bläserchor der Kirchengemeinde
 
Wo wohnt Gott? Wer ist Gott? Zwei Fragen, mit denen sich im Vorfeld auch die Kinder der Kita „Re-genbogen“ beschäftigt hatten. Ihre Ansichten, die in die Predigt integriert waren, hatten sie in farbenfro-hen Bildern festgehalten. Von „Gott wohnt im Himmel!“ bis „Gott ist überall!“ reichten die Antworten der Jüngsten. Einig waren sie sich darin: Gott ist etwas ganz Besonderes. Der Blick in den Himmel, ins unendliche Universum sei ein Zeichen seiner Größe und lehre Demut, betonte Heinemann.

Geistliche Heimat gefunden

Ein besonderer Höhepunkt war die Aufnahme der befreundeten Ehepaare Jüschke und Kleinsorge in die Evangelische Kirchengemeinde. Nach ihrem Umzug nach Hennef hatten die vier vor rund einem Jahr auch eine neue Heimat für ihren Glauben gesucht. In der Christuskirche und in der Evangelischen Kir-chengemeinde fühlten sie sich auf Anhieb wohl. Viel Diskussionsfreude über den Gottesdienst hinaus versprach deshalb Pfarrer Heinemann mit seinem Geschenk an die vier - eine Talk-Box mit 120 Diskussionsfragen für die erfrischende „Senioren-WG“ in der Waldstraße.

Jutta Huberti-Post
ZeughausstraĂźe 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 57
huberti-post@ekasur.de

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | E-Mail: info@ekasur.de | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung