Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstra▀e 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Aktuelles

Kirchenkreis wendet sich an Betroffene des Gro├čbrandes

07.08.18
Foto: Rico_Loeb / pixabay.com

Foto: Rico_Loeb / pixabay.com

Anlass 7. August 2018: Ein B├Âschungsbrand ist in Siegburg auf ein Wohngebiet ├╝bergegriffen.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein ist ├╝ber das Ausma├č des Gro├čbrandes in Siegburg best├╝rzt. Wir sind in Gedanken bei den vielen Verletzten und w├╝nschen den Menschen, deren Haus in Brand geraten ist, die n├Âtige Kraft, diesen Schicksalsschlag zu bew├Ąltigen.

Superintendentin des Kirchenkreises, Pfarrerin Almut van Niekerk, m├Âchte den betroffenen Menschen durch ein Gebet tr├Âstende Worte senden:

Gn├Ądiger Gott, wir bitten Dich f├╝r die vielen Menschen, die durch diesen Brand so viel verloren haben: ihr Zuhause, ihr Hab und Gut, ihre Sicherheit. Wir nehmen die Verletzten in unser Gebet und bitten um Gesundung.

Gro├čer Dank gilt den vielen Einsatzkr├Ąften und Freiwilligen!

Kontakt

Sarala Christensen
Zeughausstra├če 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 54
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

┬ę 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerkl├Ąrung