Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstra▀e 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Aktuelles

Christen fordern den Abzug und das Verbot von Atomwaffen

11.06.18
Piktogramm: Christian Verwold

Piktogramm: Christian Verwold

Einladung zum Aktionstag am 7. Juli 2018

Die Beueler Friedensgruppe ÔÇô ein weltanschaulich neutraler Zusammenschluss engagierter Menschen ÔÇô l├Ądt diesen Donnerstag, 14. Juni 2018, in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Beuel zu Vortrag und Diskussion zum Thema Atomwaffen in der Eifel ein. Zudem gibt es Informationen rund um den bevorstehenden Aktionstag, der am 7. Juli 2018 stattfindet.

Am Bundeswehr-Fliegerhorst in B├╝chel / Eifel, dem Standort von 20 US-Atombomben, wird es am 7. Juli einen gro├čen Aktionstag von Christinnen und Christen mehrerer Landeskirchen geben. Nach einem Gottesdienst mit Pastor Renke Brahms, dem Friedensbeauftragten des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), gibt es in B├╝chel ein buntes Kulturprogramm mit Musik und Kurzansprachen. Eine Vertreterin vom B├╝ndnis Internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen (ICAN) wird auch zu Gast sein.

In Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Beuel l├Ądt die Beueler Friedensgruppe im Vorfeld zu einem Informations- und Diskussionsabend ein. Das Treffen findet diesen Donnerstag, 14. Juni, um 19.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus Beuel S├╝d, Dietrich-Bonhoeffer-Stra├če 8, statt. Jens Koy von der Beueler Friedensgruppe liefert Informationen zum Aktionstag und gibt Hintergr├╝nden zu den Atomwaffen.

Mitveranstalter des Aktionstages ist auch der Gemeindedienst f├╝r Mission und ├ľkumene (GM├ľ) des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Der GM├ľ und die Beueler Friedensgruppe laden zu einer gemeinsamen Fahrt und Teilnahme mit einem Bus aus Bonn zur Aktion am 7. Juli ein. Die Veranstaltung in B├╝chel findet im Zeitraum von 11 bis 16 Uhr statt.

N├Ąhere Infos zur Fahrt und zum Programmablauf sind dem Flyer zu entnehmen: Aktionstag von Christinnen und Christen




Kontakt

Sarala Christensen
Zeughausstra├če 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 54
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

┬ę 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerkl├Ąrung