Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstrae 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Aktuelles

Buchlesung mit Dr. Manfred Lütz: „Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden“

10.03.19
Foto: Alexianer Köln GmbH
Dr. Manfred Lütz

„Solange wir leben, müssen wir uns entscheiden“, ist der Titel des Interviewbuches von Dr. Manfred Lütz mit dem Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz, dem israelischen Künstler Jehuda Bacon. „Seit ich Jehuda Bacon begegnet bin, ist mein Leben heller geworden, sagt der Autor und Corine-Literaturpreisträger Manfred Lütz, der als Chefarzt am Alexianer Fachkrankenhaus in Köln arbeitet von der Wirkung Jehuda Bacons auf sein Leben.

Dr. Manfred Lütz wird am Donnerstag, 14. März 2019, um 19 Uhr, im Dominikus-Brock-Haus, Kölner Straße 64, in 51149 Köln-Porz aus seinem Buch lesen. „Dieses Buch ist kein Buch über Auschwitz. Da gibt es schon viele eindrucksvolle Berichte. Dieses Buch bringt die Weisheit eines Menschen zur Sprache, der Entsetzliches erlebt hat, aber darunter nicht zerbrochen ist. Jehuda Bacon ist einer der letzten Überlebenden von Auschwitz und was er zu sagen hat, ist ein Ereignis! Der bekannte Künstler, dessen Zeichnungen im Frankfurter Auschwitzprozess Beweismittel waren, erzählt, wie er aus tiefer Erschütterung heraus zum Humanisten wurde“ , so der Autor Manfred Lütz.

Die Buchlesung findet mit freundlicher Unterstützung des Gütersloher Verlagshauses statt.

Die Buchlesung findet als Teil des Rahmenprogramms der Wanderausstellung der deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie (DGPPN): „erfasst, verfolgt, vernichtet – kranke und behinderte Menschen im Nationalsozialismus“ im Dominikus-Brock-Haus statt.

Der Eintritt ist frei. Parkplätze vor dem Haus, mit Linie 7 der KVB, Haltestelle: Ensen-Kloster.

Text: Alexianer Köln GmbH

 

 

Kontakt

Sarala Christensen
Zeughausstraße 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 54
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung