Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstrae 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Von Poeten, Tänzern und Sektenführern

10.10.18
Foto: Evangelische Kirchengemeinde Troisdorf
Programmheft Stadtkirche 2. Halbjahr 2018

Die Troisdorfer Johanneskirche, Viktoriastr. 1, bietet in den kommenden
Wochen - neben vielen anderen Gottesdiensten und Veranstaltungen - drei
besondere Highlights:

Unter dem Titel "Machtworte" lädt die Gemeinde am Freitag, 12. Oktober,
19 Uhr zum 2. Troisdorfer Preacher Slam. Theologen und Poetry Slammer
messen sich in Wortkunst und Wortakrobatik. Der Eintritt ist frei.

An eine eher unrühmliche Person aus der lokalen Kirchengeschichte
erinnert die Gemeinde am Freitag, 26. Oktober. Ab 18 Uhr berichten
Zeitzeugen im Gemeindehaus über Paul Schäfer, den ehemaligen Troisdorfer
Jugendleiter, der zum Sektenführer der berüchtigten "Colonia Dignidad"
wurde. Der Eintritt ist frei, um Spenden zu Gunsten der Opfer der Sekte
wird gebeten.

Am Donnerstag, 8. November, spielt ab 20 Uhr "Spark" zum Tanz auf -
klassische Band für den Dancefloor. Abtanzen mit Bach und Mozart, Ravel
und ABBA. Der Eintritt kostet 20/15/2 Euro, Vorverkauf im Kirchencafé.
Einlass ab 19.30 Uhr.

Das vollständige Programm liegt in den Kirchen und an verschiedenen öffentlichen Orten aus oder steht zum Download unter www.evangelischtroisdorf.de zur Verfügung.

Kontakt

Sarala Christensen
Zeughausstraße 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 54
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung