Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

ZeughausstraŖe 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Ulrike Ritgen leistet nun verstärkt Dienst in Eitorf

16.05.19
Foto: Ritgen
Ulrike Ritgen leistet nun verstärkt Dienst in Eitorf.

Ulrike Ritgen, seit 2001 Pfarrerin in Herchen, ist nun auch f√ľr die Gemeindeglieder in Teilen von Eitorf zust√§ndig.  Am Donnerstag, 30. Mai, wird sie um 11 Uhr im Kurpark Herchen, In der Au 4, von Superintendentin Almut van Niekerk in ihr Amt eingef√ľhrt. Hier erz√§hlt die 56-j√§hrige Theologin von ihren Erfahrungen und Pl√§nen.

Wie sah Ihr Weg im Pfarrdienst bisher aus?
Ich bin im Vorgebirge gestartet mit Vikariat und Hilfsdienst in Bornheim-Hemmerich. In meiner ersten Pfarrstelle war ich vier Jahre in Wesseling im Angestelltenverhältnis tätig.

2001 bin ich auf die 75-Prozent-Stelle nach Herchen gew√§hlt worden - dar√ľber freue ich mich jeden Tag. Ich liebe meine Kirche und meine Gemeinde. Darum ist es f√ľr mich sehr schwierig zu erleben, wie sich die Gemeinde durch die strukturellen Anforderungen der Kirchenleitung ver√§ndert.

Was ist Ihnen in Ihrem Dienst besonders wichtig geworden?
Mein Ansatz der familienvernetzenden Seelsorge ist aufgegangen. Der Dienst in einem Dorf, bzw. vielen Dörfern ist eine echte Herausforderung: die ständige Erreichbar- und Angreifbarkeit ist schon anstrengend, aber die Kirche und die Pfarrerin im Ort werden gebraucht und es gibt immer wieder neue Ernten einzufahren, aber auch Samenkörner auszusäen.

Haben Sie schon Pl√§ne und Ideen f√ľr den Einsatz in der neuen Gemeinde?
Die Gemeinden Eitorf und Herchen sind jetzt pfarramtlich verbunden, was generell schon eine Herausforderung darstellt. Wir werden uns auf den Weg Richtung Gesamtkirchengemeinde - zusammen mit Leuscheid - machen m√ľssen und das allein ist schon Arbeit genug.
Freude werden mir die Gottesdienste mit Kindern, Jugendlichen, aber auch Senioren in den Altenheimen machen. Das ist genau mein Ding.

Kontakt

Sarala Christensen
Zeughausstraße 7-9
53721 Siegburg
Fon: 0 22 41 - 54 94 50
Fax: 0 22 41 - 54 94 54
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung