Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstrae 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

„Seit 5.45 Uhr wird zurückgeschossen“: Große Mahnende Revue

10.09.19

Im September 2019 jährt sich der Beginn des Zweiten Weltkriegs zum 80. Mal. Zu diesem Anlass veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Troisdorf gemeinsam mit der Evangelischen Akademie im Rheinland einen großen Rückblick. Es ist der Versuch, anhand von Briefen, Tagebüchern, Essays, Liedern, Chansons und Kompositionen aus der Zeit vor, während und nach dem Krieg Facetten dieser Zeit aufscheinen zu lassen.

Das Event ist der Abschluss der Veranstaltungsreihe „Mahnende Revue“, die sich dem Jahr 1939, dem Beginn des Zweiten Weltkriegs, mit den Mitteln der Kunst zuwendet. Die Abendveranstaltung findet am Donnerstag, 19. September, ab 19.30 Uhr in der Troisdorfer Johanneskirche, Viktoriastraße 1, statt. Der Eintritt beträgt zehn Euro (ermäßigt fünf Euro). Einen Vorverkauf gibt es im Kirchencafé der Johanneskirche, geöffnet an Werktagen, sowie bei der Evangelischen Erwachsenenbildung (eeb), in der Ringstraße 2, Siegburg.

Für mehr Infos: KLICK

Kontakt

Anna Neumann
Zeughausstraße 7-9
53721 Siegburg
Telefon 02241549450
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

Für Gemeindebrief und Website

Texte, Fotos, Anzeigen: Diese Materialien stehen den Kirchengemeinden An Sieg und Rhein für Gemeindebrief und Website zur Verfügung:

 

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung