Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstrae 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Rückläufige Mitgliederzahlen - „Mit Präsenz, Innovationskraft und Begeisterung entgegenwirken“

26.06.20
Auch in neuen Formen kommt Kirche zu den Menschen, wie hier beim Singen auf Terrassen und Balkonen für Menschen in Altenheimen.

Es ist keine drastische Entwicklung, es gibt keine Ausreißer, aber die Zahl der Mitglieder im Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein nimmt langsam ab. Gehörten zu den 33 evangelischen Kirchengemeinden im Dezember 2018 noch 112.771 Menschen, waren es ein Jahr später, im Dezember 2019, nur noch 110.966. Diesen Rückgang bedauert Superintendentin Almut van Niekerk sehr. Zugleich versichert sie: "Wir finden uns damit nicht ab."

Es gelte, dem Trend mit aller Kraft und Kompetenz, mit Leidenschaft, Präsenz vor Ort, Innovationskraft und Begeisterung entgegenzuwirken, sagt sie auch angesichts der heute veröffentlichten Mitgliedszahlen der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Für die evangelische Kirche an Sieg und Rhein ist klar, dass sich der Rückgang der Mitgliederzahlen vor allem mit dem demografischen Wandel erklärt. "Aber ehrlicherweise muss auch zugegeben werden, dass es Austritte gibt. Jeder einzelne fordert uns zur Selbstkritik auf und wir strengen uns an, damit wir eine Gemeinschaft für alle bleiben."

Mit dem bedauerlichen Rückgang um 1,6 Prozent liegt der Kirchenkreis An Sieg und Rhein unter dem Durchschnitt von rund 2 Prozent auf der Ebene der EKD.

Kontakt

Anna Neumann
Telefon 02241549450
anna.neumann@ekir.de

Für Gemeindebrief und Website

Texte, Fotos, Anzeigen: Diese Materialien stehen den Kirchengemeinden An Sieg und Rhein für Gemeindebrief und Website zur Verfügung:

 

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung