Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstrae 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

PfAu-Patenschüler gewinnt Führerschein

06.12.19
Führerschein ermöglicht: Eine Mitarbeiterin der Fahrschule Rettig (links) mit dem PfAu-Patenschüler Mujeeb

Seit zwei Jahren wird der junge Afghane von einem freiwilligen Ausbildungspaten in der Initiative „Paten für Ausbildung“ (PfAu) der Freiwilligen-Agentur im Rhein-Sieg-Kreis unterstützt. In dieser Zeit ist viel geschehen: Mit Hilfe seines Ausbildungspaten hat Mujeeb eine Ausbildungsstelle bei einem Bonner KFZ-Betrieb gefunden. Der Ausbildungsbetrieb ist sehr zufrieden mit ihm.

Nicht alles ist immer einfach: In der Berufsschule fällt es dem jungen Mann nicht immer leicht, den Anforderungen gerecht zu werden. Aber Mujeeb hat ein klares Ziel vor Augen: Er möchte seine Ausbildung abschließen und sich eine Zukunft in Deutschland erarbeiten.

Dass er nun seinen Führerschein machen kann, freut ihn umso mehr. Mujeeb, er ist Anfang 20, bringt Fleiß und Integrationswillen mit – nun kam das Glück hinzu: Die Fahrschule Rettig spendet drei Führerscheine, Mujeeb ist dabei.

Die Initiative PfAu sucht neue Patinnen und Paten. Sie sollten berufserfahren sein und Spaß daran haben, einen jungen Menschen auf seinem Weg in den Beruf zu unterstützen. Auch Menschen, die mit Geflüchteten in Ausbildung arbeiten möchten, können sich bei der Freiwilligen-Agentur informieren.

Kontakt zu PfAu: eMail pfau@diakonie-sieg-rhein.de, Telefon 022412521520
Informationen im Web: https://www.diakonie-sieg-rhein.de/freiwilligen-agentur/pfau/

Foto ekasur.de

Kontakt

Anna Neumann
Zeughausstraße 7-9
53721 Siegburg
Telefon 02241549450
oeffentlichkeitsarbeit.
ekasur@ekir.de

Für Gemeindebrief und Website

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung