Falls Sie den Newsletter nicht korrekt sehen sollten, klicken Sie bitte hier  
 

Newsletter 26/2019

Aktuelles aus dem Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Hinweis für Gemeindebrief- und Online-Redaktionen:
Die Texte können gerne übernommen werden. Fotos mit der Kennung ©ekasur.de 
erhalten Sie in Druckqualität auf Anfrage im Öffentlichkeitsreferat

 

 

Mitarbeiter gesucht: Verein "Wolkenschaf" hilft bei der Betreuung schwer behinderter Kinder

 
15.08.19  

Wolkenschaf heißt der gemeinnützige Verein, in dem sich Menschen ehrenamtlich um die Betreuung schwer behinderter Kinder kümmern. Über die wichtige Arbeit des Vereins berichtet Initiatorin Mechthild Schenk. Die 65-jährige Kinderkrankenschwester bietet für interessierte eine Info-Veranstaltung zum Verein und zur Fortbildung für Ehrenamtliche an, am Freitag, 13. September, 18 Uhr. Die Fortbildung umfasst etwa 40 Stunden und läuft von Anfang...

 
[mehr]  
   

„Samstagspilgern“ auf dem Elisabethpfad

 
14.08.19  

Wandern ist wunderbar: Am 31. August laden Hobby-Läufer aus der Gemeinde Overath ein, gemeinsam 18 Kilometer durch das Oberbergische zu wandern. Treffpunkt ist um 9 Uhr an der Fußgängerbrücke am P+R-Platz des Bahnhofs Overath, um Fahrgemeinschaften nach Drabenderhöhe zu bilden und einen Reisesegen zu empfangen. Nach Wanderbeginn macht die Gruppe zum Mittag Halt im Bierenbacher Hof. Bis 16 Uhr geht es daraufhin zur Kapelle in Denklingen, wo...

 
[mehr]  
   

Nächste Hilfe: Die Bahnhofsmission im Wandel der Zeit

 
13.08.19  

Mit diesem Thema beschäftigt sich das „Dienstagforum“ am 3. September um 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Königswinter Ittenbach, Kantering 11a. Durch den Abend führen Ute Honecker und Martin Winkler, beide ehrenamtliche Mitarbeiter der Bahnhofsmission in Bonn

Die Bahnhofsmissionen in Deutschland bieten ihre Hilfe jedem Menschen anonym und kostenlos an. Religiös motivierte Seelsorge steht nicht immer im Vordergrund, sondern eher...

 
[mehr]  
   

Studientag "Frieden zwischen den Völkern?"

 
12.08.19  

Friede zwischen den Völkern - das ist eine grundlegende Forderung vieler Religionen. Welche Erwartungen hat die Ökumene an die Zivilgesellschaft? Und was tun die Kirchen praktisch, um den Frieden in Konfliktregionen zu fördern? Diesen Fragen geht ein Studientag am Samstag, 14. September, von 10.45 Uhr bis 16.45 Uhr im ZEITRAUM, Ringstr. 2 in Siegburg nach.

Ausgerichtet wird der Studientag von der Evangelischen Erwachsenenbildung des...

 
[mehr]  
   

"Unsere Stimme nicht verschenken!"

 
07.08.19  

Auf der vergangenen Kreissynode wurde Raini Brehmer-Klosson als stellvertretendes Mitglied in den Kreissynodalvorsatnd (KSV) gewählt. Die 68-jährige pensionierte Apothekerin aus der Gemeinde Niederkassel engagiert sich im Presbyterium und der Kreissynode und war im synodalen Arbeitskreis der Behindertenarbeit tätig. "So habe ich die presbyterial-synodale Verfassung unserer Kirchen kennen- und schätzen gelernt", so das frisch gebackene...

 
Foto: Raini Brehmer-Klosson
[mehr]  
   

Tagesausflug für pflegende Angehörige

 
03.08.19  

Den anstrengenden Pflegealltag unterbrechen, der eigenen Seele Gutes tun, im Austausch sein mit Gleichgesinnten und Unterstützung erfahren. Dazu lädt der Gesprächskreis für pflegende Angehörige um Diakonin Gunhild Zimmermann ein. Am Freitag, 23. August, geht es auf eine Schiffstour von Bonn nach Linz. Los geht es um 9 Uhr im Bahnhof Siegburg, am Gleis der Stadtbahn 66 Richtung Bonn im Untergeschoß. Die Rückkehr in Bonn ist für 16 Uhr, in...

 
[mehr]  
   

Internationales Seminar zur Konfliktlösung

 
02.08.19  

Es gibt verschiedene Wege, gewalttätige Auseinandersetzungen und Konflikte zu lösen. Die "Systemische Konflikttransformation" ist eine Methode, die im Mittelpunkt des 31. Internationalen Seminars für Interkulturelle und Interreligiöse Seelsorge und Beratung steht. Von Sonntag, 1. September bis Freitag, 6. September geht es bei international und interreligiös besetzen Vorträgen, Workshops und Anwendungsbeispielen um Theorie und Praxis...

 
[mehr]  
   

Bunte Bürokratie – Kirchenkreis ist neuer Träger der Kindertagesstätte Regenbogen

 
01.08.19  

Große Augen im runden Foyer der Evangelischen Kindertagesstätte Regenbogen: Vertreter des Jugendamtes, der Stadt Hennef und des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein kamen am Mittwoch, dem 31. Juli, zu Besuch, um gemeinsam mit den Kindern die Übergabe der Trägerschaft an das KiTa-Referat zu feiern. Dazu sangen die Kinder nicht nur fröhlich, gemeinsam mit Pfarrer Dr. Stefan Heinemann übergaben sie auch symbolisch einen Schlüssel an...

 
[mehr]  
   

Großes Vertrauen in Brot für die Welt

 
26.07.19  

Evangelisches Hilfswerk legt Jahresbilanz vor – 156.370,74 Euro Spenden aus der Evangelischen Kirche an Sieg und Rhein

Brot für die Welt hat im vergangenen Jahr 156.370,74 Euro Spenden aus dem Evangelischen Kirchenkreis An Sieg und Rhein erhalten. Das ist ein sehr gutes Ergebnis. In dieser Summe sind alle Spenden aus der Region enthalten. „Wir sind froh und dankbar für das große Vertrauen, das Spenderinnen und Spender Brot für die Welt auch...

 
[mehr]  
   
 

Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg
Fon: 02241/5494-0 | E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit.ekasur@ekir.de | Impressum

Falls Sie Ihr Newsletter-Abonnement ändern oder kündigen wollen, klicken Sie bitte hier.
Sie möchten den Newsletter weiterempfehlen, dann klicken Sie bitte hier.