Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstraße 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Stellenangebote

© Nuchylee / photocase.de

Hier finden Sie Stellenangebote aus den verschiedenen  Arbeitsbereichen des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein, seinen 33 Kirchengemeinden und des Diakonischen Werkes An Sieg und Rhein.

/

Referenten/Experten m/w/d fĂĽr Superintendentur

Rechts vom Rhein und um die Sieg herum liegen die 33 Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein. Sie sind vielfältig: altehrwürdig und experimentierfreudig, mit den Schwerpunkten Kinder/Jugend und Kirchenmusik und mit großem Herzen für die Diakonie. Insgesamt 111.000 Protestanten leben in der Region. Die Evangelische Kirche ist hier Arbeitgeberin für etwa 700 Frauen und Männer.

Der Evangelische Kirchenkreis An Sieg und Rhein sucht zum nächstmöglichen Termin einen

Referenten/Experten m/w/d fĂĽr die Superintendentur

mit Abschluss möglichst der zweiten kirchlichen Verwaltungsprüfung oder einer gleichwertigen Qualifikation und Erfahrungen in allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten im kirchlichen Dienst. Der Stellenumfang beträgt 100 %, die Stelle ist unbefristet zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • direkte UnterstĂĽtzung und Beratung der Superintendentin in allen Fragen kreiskirchlicher Angelegenheiten
  • Vor- und Nachbereitung der Sitzungen des Kreissynodalvorstandes und der Kreissynode
  • Gremienbetreuung
  • Mitarbeit in Projekten

Wir bieten:

  • Unbefristete Vollzeitstelle (39 Std.)
  • VergĂĽtung nach BAT-KF (EG 11)
  • Zusätzliche Altersversorgung ĂĽber Kirchliche Zusatzversorgungskasse
  • Gleitende Arbeitszeit
  • Jobticket
  • Der Arbeitsplatz ist fuĂźläufig vom Bahnhof zu erreichen
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Eine kollegiale Dienstgemeinschaft mit bester Arbeitsatmosphäre

Wir erwarten:

  • Berufserfahrung im Bereich der (kreiskirchlichen) Verwaltung
  • Sichere Kenntnis der entsprechenden kirchlichen Rechtstexte
  • Eigeninitiative, hohes persönliches Engagement und eine selbstständige, ziel- und teamorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Serviceorientierung sowie Bewusstsein fĂĽr Qualität, Transparenz und Nachhaltigkeit
  • Willen zur Mitgestaltung von Prozessen
  • Zuvorkommenden und freundlichen Umgang, insbesondere mit Gremien, Haupt- und Ehrenamtlichen
  • Sichere ProtokollfĂĽhrung und Formulierung von Beschlussvorlagen
  • Versierter Umgang mit den MS-Office-Standardanwendungen


Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwĂĽnscht.
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt per E-Mail in einer Datei – bis zum 30. April 2020 an:

Superintendentin
Pfarrerin Almut van Niekerk
Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Zeughausstr. 7-9
53721 Siegburg
E-Mail: almut.vanniekerk@ekir.de

Weitere AuskĂĽnfte erteilt Ihnen die Superintendentin, Pfarrerin Almut van Niekerk unter der Telefonnummer 02241/54 94-44.
Ihre Interessensbekundungen werden streng vertraulich behandelt.

Referent*in (d-w-m)

Das Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in der Region. Dazu gehören 45 Kirchengemeinden mit 53 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 10 Offene Türen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Darüber hinaus ist das Jugendreferat anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und eigenständiger Träger verschiedenster Einrichtungen.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einen

Referent*in (d-w-m) fĂĽr die verbandliche/kirchliche Jugendarbeit

Das brauchen wir:

  • UnterstĂĽtzung und Beratung der angeschlossenen Kirchengemeinden in allen Fragen der Kinder- und Jugendarbeit
  • UnterstĂĽtzung und Qualifizierung unserer ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter*innen durch Beratung, Fortbildung und Arbeitshilfen
  • noch mehr kreative Ideen fĂĽr die Gewinnung und Begleitung von ehrenamtlich Mitarbeitenden
  • innovative Weiterentwicklung von Projekten und Angeboten fĂĽr junge Menschen
  • Engagierte Vertretung der Evangelischen Jugend in kirchlichen und öffentlichen Gremien

Das bringen Sie mit:

  • Begeisterung fĂĽr junge Menschen
  • mehrjährige hauptberufliche Erfahrung in der (evangelischen) Jugendarbeit
  • einen abgeschlossenen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Religions- oder Gemeindepädagogik) oder vergleichbare Qualifikation
  • Sehr gute Beherrschung der gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • Gewinnende Persönlichkeit, sicheres und freundliches Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Offenheit fĂĽr flexible Arbeitszeiten und Bereitschaft zur (vergĂĽteten) Wochenendarbeit
  • FĂĽhrschein der Klasse B/3 und die Bereitschaft zum Einsatz des privaten PKW fĂĽr dienstliche Zwecke

Das bieten wir:

  • einen sehr gut ausgestatteten Arbeitsplatz
  • engagierte Kolleginnen und Kollegen mit vielfältigen Qualifikationen
  • eine VergĂĽtung nach BAT-KF (je nach Qualifikation bis zur EG 10) inkl. Jahressonderzahlung
  • Zusatzversorgungskasse, kostengĂĽnstiges Jobticket im VRS-Verbund
  • 30 Tage Urlaub sowie zwei zusätzliche freie Tage (24. und 31.12.)
  • Diensthandy
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Rads
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • 39 Stunden Arbeit in der Woche


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung – bevorzugt -per E-Mail:


Evangelisches Jugendreferat der Kirchenkreise
An Sieg und Rhein und Bonn
Stephan Langerbeins
Dammstr. 76
53721 Siegburg
stephan.langerbeins@ekir.de


Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer des Referates Stephan Langerbeins unter der Telefonnummer 0 22 41 – 25 601 10 zur Verfügung.

Das Jugendreferat der Evangelische Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn begrüßt die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Das Jugendreferat der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn ist die zentrale Fachstelle für die Evangelische Jugendarbeit in der Region. Dazu gehören 45 Kirchengemeinden mit 53 hauptamtlichen Mitarbeitenden, einigen hundert ehrenamtlich Mitarbeitenden, 10 Offene Türen in einer städtisch und ländlich geprägten Region. Darüber hinaus ist das Jugendreferat anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und eigenständiger Träger verschiedenster Einrichtungen.

pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Ihr Aufgabenbereich:

  • Mitarbeit im Offenen Ganztags 13plus an einer Realschule
  • Begleitung der SchĂĽler*innen in der unterrichtsfreien Zeit im Rahmen des bestehenden integrierten Betreuungskonzeptes
  • Beratung und Begleitung von hilfesuchenden Familien zu Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes
  • Ermittlung und Klärung individueller Förderbedarfe im Kontext des Bildungs- und Teilhabepaketes
  • Vermittlung von jungen Menschen in Vereins- und Gemeinschaftsstrukturen zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben
  • Feststellung von Anspruchsvoraussetzungen nach PrĂĽfung von Einkommens- und Familienverhältnissen

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Hochschul- oder Fachhochschulabschluss (Soziale Arbeit, Sozialpädagogik) oder eine vergleichbare Hochschulqualifizierung
  • handlungsfeldbezogene Zusatzqualifikation
  • Begeisterung fĂĽr junge Menschen mit unterschiedlichen kulturellen HintergrĂĽnden
  • ausgeprägte interkulturelle und soziale Kompetenz in der Einzel- und Gruppenarbeit
  • wĂĽnschenswert sind Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Schule
  • einschlägige Erfahrung mit der Zielgruppe junge Migranten*innen/GeflĂĽchtete
  • Gewinnende Persönlichkeit, sicheres und freundliches Auftreten, ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • umfassende Kenntnisse im Umgang mit MS-Officeanwendungen (Word, Excel, PowerPoint)
  • •    Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten und ein hohes MaĂź an Eigeninitiative und Verantwortung

Wir bieten:

  • einen facettenreichen, eigenverantwortlichen Arbeitsbereich mit groĂźen Gestaltungsräumen
  • engagierte Kolleginnen und Kollegen mit vielfältigen Qualifikationen
  • vernetzte Zusammenarbeit mit unseren Einrichtungen der Offenen Jugendarbeit und der Arbeit mit jungen GeflĂĽchteten am Schulzentrum
  • vielfältige Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung sowie zur Supervision
  • eine VergĂĽtung nach BAT-KF inkl. Jahressonderzahlung
  • Zusatzversorgungskasse, kostengĂĽnstiges Jobticket im VRS-Verbund
  • 30 Tage Urlaub sowie zwei zusätzliche freie Tage (24. und 31.12.)
  • Diensthandy
  • Möglichkeit zum Erwerb eines Job-Rads
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • 39 Stunden Arbeit in der Woche

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwĂĽnscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung) – ausschließlich per E-Mail:

Evangelisches Kinder- und Jugendreferat
der Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn
Stephan Langerbeins
Dammstr. 76
53721 Siegburg
stephan.langerbeins@ekir.de

Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer des Referates Stephan Langerbeins unter der Telefonnummer 0 22 41 – 25 601 10 zur Verfügung.

FĂĽr fachliche und konzeptionelle Fragestellungen steht Ihnen die Bereichsleiterin Charlotte DĂĽckers unter der Telefonnummer 0 159 - 012 097 48 zur VerfĂĽgung.

Das Jugendreferat der Evangelische Kirchenkreise An Sieg und Rhein und Bonn begrüßt die Gleichstellung aller Menschen und freut sich deshalb über Bewerbungen von Menschen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Behinderung oder sexueller Identität ausdrücklich.

Wir weisen Sie daraufhin, dass wir in Papierform übersandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden. Bitte reichen Sie deshalb nur Kopien ein. Diese werden nach dem vollständigen Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Pädagogische Fachkraft in Birk

Die Evangelische Kirchengemeinde Birk sucht für ihre Tageseinrichtung, in der insgesamt 48 Kinder nach dem offenen Konzept von einem motivierten pädagogischen Team betreut werden, ab 01.04.2020

eine pädagogische Fachkraft (m/w/d)  

mit 20 Wochenstunden - unbefristet

Wir erwarten:

  • eine Persönlichkeit, die frĂĽhpädagogische Arbeit als Teil des evangelischen Gemeindelebens versteht
  •  mit der Qualifikation zur pädagogischen Fachkraft
  •  nach Möglichkeit mit Qualifikation in Psychomotorik
  • oder mit Erfahrung im Bewegungsbereich
  • oder Interesse an der Weiterbildung auf den Gebieten Psychomotorik/Bewegung
  • mit Befähigung zur teamorientierten Mitarbeit und konstruktiven Zusammenarbeit mit dem Träger und der Elternschaft
  •  mit selbstständiger, strukturierter und verantwortungsbewusster Arbeitsweise, wie es dem offenen Konzept entspricht.

Wir bieten:

  • eine 20 Wochenstunden-Stelle
  • VergĂĽtung nach BAT-KF
  • kompetente Fachberatung. 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an das Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Birk, z. Hd. Pfarrer Oliver Bretschneider, Auf der Löh 4b, 53797 Lohmar.

 Ihre Fragen beantwortet:

Frau Cornelia van Delft, Leiterin der Tageseinrichtung fĂĽr Kinder Tel.: 02246 / 3130

oder Mobil: 0176 81035591

 

Ergänzungskraft (Kita Hennef)

Die evangelische Kindertagesstätte Regenbogen sucht                                       
zum 01. April 2020

eine Ergänzungskraft (m/w/d)

unbefristete Teilzeitbeschäftigung

In unserer viergruppigen Kindertagesstätte werden 88 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

Was Sie bei uns erwartet:

  • eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung im Umfang von 20 Wochenstunden
  • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
  • Arbeit im offenen Konzept
  • VergĂĽtung nach BAT-KF
  • betriebliche Zusatzversorgung KZVK
  • Job-Ticket

Was wir uns von Ihnen wĂĽnschen:

  • Eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer
    Entwicklung wertschätzend begleitet
  • eine partizipative Haltung
  • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
  • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
  • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit


FĂĽr RĂĽckfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Olga Graf, unter 02242/ 82 29 0 gerne zur VerfĂĽgung.


Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an ev.kita-regenbogen@ekir.de oder in Papierform an die

Evangelische Kita Regenbogen
KurhausstraĂźe 88
53773 Hennef.

eine Ergänzungskraft "I-Tüpfelchen"

Die evangelische Kindertagesstätte I-Tüpfelchen in Siegburg-Kaldauen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Ergänzungskraft (m/w/d)                            

(Teilzeit 20 Wochenstunden – befristet)

In unserer viergruppigen Kindertagesstätte I-Tüpfelchen werden 84 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt in den Gruppenformen I und III nach KiBiz NRW betreut. Die pädagogische Arbeit in der Kita wird nach dem offenen Konzept gestaltet.

Was Sie bei uns erwartet:

  • eine befristete Teilzeitbeschäftigung im Umgang von 20 Wochenstunden
  • die Mitarbeit in einem motivierten und engagierten Team
  • Arbeit im offenen Konzept
  • VergĂĽtung nach BAT-KF
  • betriebliche Zusatzversorgung KVZK
  • Job-Ticket

Was wir uns von Ihnen wĂĽnschen:

  • Eine qualifizierte und aufgeschlossene Persönlichkeit, die die Kinder in ihrer Entwicklung wertschätzend begleitet
  • eine partizipative Haltung
  • die Fähigkeit zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit im Team, mit den Eltern, der Kirchengemeinde und dem Kirchenkreis
  • die Bereitschaft zu eigener Fortbildung
  • Identifikation mit christlichen Werten und Bereitschaft zu religionspädagogischer Arbeit

FĂĽr RĂĽckfragen und weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin der Einrichtung, Frau Silvia Drees, unter 02241 38 18 54 oder ev.kita-ituepfelchen@ekir.de  gerne zur VerfĂĽgung.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bevorzugt per Email in einer Datei an ev.kita-ituepfelchen@ekir.de oder in Papierform an die Ev. Kita i-Tüpfelchen, Römerstraße 36a, 53721 Siegburg-Kaldauen.

Pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft 15 Std.

Die  Evangelische Kirchengemeinde Much sucht fĂĽr ihr 3-gruppiges Familienzentrum „Arche Noah“ in Much SchulstraĂźe 34 zum nächstmöglichen Zeitpunkt

1 pädagogische Fach- oder Ergänzungskraft

mit 15,0 Std./Wo zur UnterstĂĽtzung ĂĽber die Mittagszeit bis zum Nachmittag

Wir bieten Ihnen:

-    ein offenes, engagiertes Team
-    ein lebendiges Miteinander, ein offener Austausch und ein Zusammenleben
     in gegenseitiger Achtung
-    eine ganzheitlich-individuelle Entwicklungsbegleitung
-    religionspädagogisches Arbeiten
-    eine vielseitige und spannende Tätigkeit mit der Möglichkeit eigene
     Schwerpunkte zu setzen
-    VergĂĽtung nach BAT-KF

Wir wĂĽnschen uns:

-    fundiertes Fachwissen
-    konzeptionelles Arbeiten
-    Ideenreichtum, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und die Fähigkeit zur
     Selbstorganisation
-    Erstellung von Bildungsdokumentationen
-    Team- und Kommunikationsfähigkeit
-    Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an die Evangelische Kirchengemeinde Much, Birkenweg 1, 53804 Much oder E-Mail much@ekir.de

FĂĽr ein telefonisches Vorgespräch steht Ihnen die Leiterin der Kita, Frau Breitbach, gerne zur VerfĂĽgung.   Telefon: 02245-890077.


© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung