Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein

Zeughausstraße 7-9 | 53721 Siegburg | Telefon: 02241 - 54940 | www.ekasur.de

Arbeitskreis Tsumeb

Foto: ekasur.de/jhp
Partnerschaftsbesuch: Pfarrerin Almut van Niekerk, Volker Ohme, Superintendentin Gerda Kayambu, Pfarrer Kai Horstmann und David Namuandi (v. r.)

„Weltweite Solidarität erfahrbar machen und aus dem Erfahrungsschatz der Anderen lernen.“ Das möchte der „Arbeitskreis Tsumeb“ des Evangelischen Kirchenkreises An Sieg und Rhein durch die Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Tsumeb. Seit 20 Jahren halten die momentan zwölf Mitglieder des Arbeitskreises Kontakt zu den Partnern in Namibia. Der Kirchenkreis Tsumeb liegt im Norden Namibias und ist Teil der Evangelisch Lutherischen Kirche der Republik Namibia (ELCRN) die seit etwa 200 Jahren mit der Evangelischen Kirche im Rheinland durch die Rheinische Mission (heute: Vereinte Evangelische Mission) verbunden ist.

Zur Partnerschaftsarbeit gehören gegenseitige Besuche und die finanzielle Unterstützung der Namibianer zur Durchführung von vereinbarten Projekten. Bisher wurde zum Beispiel ein Gartenprojekt, bei dem auf gemeindeeigenen Flächen Lehr-Gärten angelegt werden unterstützt.

Spenden fĂĽr Tsumeb an:
Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein
KD-Bank, DĂĽsseldorf
IBAN: DE 22 35060190 1010898010
Verwendungszweck: Tsumeb

der Besuchsreise von Almut von Niekerk anlässlich der Bischofswahlen im Partnerkirchenkreis
(PDF, 408 kb)

© 2009 Evangelischer Kirchenkreis An Sieg und Rhein | Zeughausstr. 7-9, 53721 Siegburg | Fon: 02241/5494-0 | Impressum | Datenschutzerklärung